Kärnten Blog

Vielfältig wie Villach

Veröffentlicht am 11. April 2012 von

Tradition goes digital: Die Villacher Altstadthotels, seit Jahrzehnten die größte und erfolgreichste touristische Kooperation in der Draustadt, kümmern sich ab sofort nicht nur vor Ort liebevoll um ihre Gäste, sondern auch im Internet.

Nicht nur eine "Rad-Hauptstadt": Villach

Zusätzlich zur bestehenden Online-Plattform www.hotelsvillach.at hat man jetzt auf www.villachblog.at ein Internet-Reisetagebuch gelauncht, in dem laufend aus ganz persönlicher Sicht die einzelnen Betriebe, die Villacher Altstadt und deren Attraktionen vorgestellt werden. Bunte Geschichten aus dem Villacher Stadtleben, Veranstaltungen und vor allem Schmankerl und Tipps, die in keinem Reiseführer zu finden sind, erwarten die virtuellen Gäste im Blog, der Hotelkooperation. Zum neuen Blog, das von Kärntens führender Multimedia- und Content-Agentur pixelpoint multimedia konzipiert, programmiert und redaktionell umgesetzt worden ist, gehört natürlich auch eine eigene Facebookseite.

Offline, also im „richtigen Leben“, sprechen die fünf Villacher Altstadthotels Hotel Kramer, Hotel Kasino, Hotel Goldenes Lamm, Romantik Hotel Post und Hotel Mosser ihre Gäste schon seit jeher persönlich an. „Wir sind familiär geführte Betriebe. Das leben wir auch in der Betreuung unserer Gäste“, sagen die Hoteliers Claudia Boyneburg-Spendier (Hotel Kramer), Alexander Pobaschnig (Hotel Kasino), Renate Fischer (Hotel Goldenes Lamm), Tina Mosser (Hotel Mosser) und  Peter Kreibich (Romantikhotel Post).

Die Villacher Altstadt-Hoteliers freuen sich auf Ihren Besuch!

Gegründet wurde der Verein „Villacher Altstadthotels“ bereits im Jahr 1967. „Die über Jahrzehnte gewachsene Freundschaft ist der Schlüssel zum Erfolg unserer Kooperation“, ziehen die Unternehmer Bilanz. „Wir können wir jedem Gast familiäres und individuelles Service bieten, aber  trotzdem bei Bedarf gemeinsame Ressourcen nutzen.“ Vorteile ergeben sich dabei nicht nur intern im Erfahrungsaustausch, bei der Abwicklung von Veranstaltungen, bei der Kostenoptimierung oder im fachlichen Diskurs, sondern auch für die Gäste beispielsweise bei der Stammkundenvermittlung. „Ist ein Haus ausgebucht, werden die Gäste weiter vermittelt. Da jedes Haus einen eigenen Flair besitzt, können wir schon bei den Anfragen auf den Geschmack und individuelle Wünsche eingehen“, freuen sich die Hoteliers.

Das Angebot der Betriebe ist vielfältig wie das Flair der Villacher Altstadt: Die Altstadthotels bieten ein umfangreiches Angebot: ob Frühstücksbuffet, Brunchen mit Freunden oder zu Feierlichkeiten, Seminarräumlichkeiten mit Buffettmöglichkeit, Hochzeiten und mehr. In den Villacher Altstadthotels fühlt man sich einfach wohl.

Damit bilden die Altstadthotels eine perfekte Ergänzung zu anderen Tourismuskooperationen in Villach, in die auch weitere Hotels eingebunden sind. Konkurrenz wirkt vitalisierend, sind die fünf Altstadthoteliers überzeugt. So haben in den vergangenen Jahren alle Häuser großzügig investiert. Die neuen digitalen Marketingaktionen der fünf Altstadthotels sollen nun noch mehr touristische Aufmerksamkeit auf Villach lenken.

Ihnen gefällt dieser Beitrag? Empfehlen Sie ihn weiter!

Kommentar verfassen

Karte

Tag Cloud

Ausflug Ausflugsziel bad kleinkirchheim Berge Essen Faaker See fest gasthaus Großglockner heiligenblut Hohe Tauern hotel hotels Kinder klagenfurt ktr14 kulinarik Kulinarik & Gastronomie Kulinarik & Gastronomie kultur kunst kärnten Kärnten kärntentracker Millstätter See mountainbike Nassfeld NAtur nockberge party pörtschach restaurant Rosental see ski skifahren Sport trinken Urlaub velden Veranstaltung video Videos villach Wandern weihnachten Wellness Wintersport wörthersee Österreich