Kärnten Blog

Hotel-Tipp für Seminare in Klagenfurt

Veröffentlicht am 05. August 2008 von

Service zu „normalen“ Preisen: Das Tagungszentrum mitten im Herzen der Landeshauptstadt gilt schon jetzt als ein zentraler Mittelpunkt Klagenfurts.Im September 2008 gibt es nach dem Zu- und Umbau des SANDWIRTH die offizielle Neueröffnung . Das gehobene 4-Sterne Haus im Zentrum der Landeshauptstadt wurde um 30 Zimmer auf 100 Zimmer erweitert und die Tagungsräumlichkeiten werden auf insgesamt 12 aufgestockt.

Damit ist das Traditionshaus das größte Business Hotel der Stadt.

Nicht nur die Zahl der Zimmer wurde erhöht, auch die Seele des Hauses, die jahrhundertealte Bausubstanz wurde adaptiert und revitalisiert. So wurden in den Räumen des ehemaligen Postgebäudes die schönen Gewölbe wieder freigelegt.


Kulinarik: Rahmmorcheln oder die einfachen und doch raffinierten Kärntner Käsnudeln können sich sehen und vor allem auch schmecken lassen. Die meisten Zutaten kommen gleich direkt aus der Umgebung ganz, ganz frisch auf den Tisch. Denn erst durch die schnellstmögliche Verarbeitung der einzelnen Naturprodukte entfalten sich wirklich alle Geschmacksnuancen.

Zur Meisterschaft hat es Thomas Reinhart auf seinen zahlreichen Saisonaufenthalten in Südtirol und Kitzbühl gebracht. Vor zwei Jahren ist er in Klagenfurt sesshaft geworden. Seit einem halben Jahr werkt er in der Küche des Traditionshotels SANDWIRTH und begeistert sowohl Hotelgäste als auch alle Einheimischen mit seinen Kreationen.

Seine Lieblingsspeisen sind ihm schnell zu entlocken, doch Lieblingszubereitungsarten hat er keine. Ihm macht es einfach Spaß, in seiner Küche zu werken. Und mit ihm freut sich sein ganzes Team auf die bald anstehende Vergrößerung: Schon in den nächsten Wochen ziehen sie in die fünf Mal so große Küche um. Ob das großzügige Raumangebot das hohe Niveau der Küche noch einmal steigern kann, dass sollten Sie am besten selbst ausprobieren. Ein schöner, lauer Frühlings- oder Sommerabend im Restaurant SANDWIRTH ist dafür prädestiniert.

Was ist neu im Sandwirth bzw. was ist daran besonders:

  • 30 neue Zimmer und mit insgesamt 100 Zimmern das größte Hotel in Klagenfurt-Stadt.
  • Neue Hotellobby im Innenhof mit viel Glas und direktem Zugang zum Café-Restaurant und dem neuen großen Sandwirth-Saal.
  • Insgesamt 12 Tagungsräume vom beschaulichen kleinen Konferenzzimmer mit 15 m² bis zum Tagungssaal mit ca. 200 m².
  • Zur bestehenden Zigarrenlounge kommen Wein-, Literatur– und Business-Lounge hinzu.
  • Die Hotelküche wird vergrößert und für die professionelle Bewirtung von mehreren hundert Personen gerüstet.

Übrigens: Bekannt ist der Sandwirth auch für sein Frühstück

Ihnen gefällt dieser Beitrag? Empfehlen Sie ihn weiter!

2 Responses to Hotel-Tipp für Seminare in Klagenfurt
  1. Pingback: Klagenfurter Hotel Eröffnung | Kärnten Reisetagebuch

  2. Klagenfurt ist eine Schöne Stadt werde bald auch wieder dort „einkehren“. Das Hotel sieht auch klasse aus. Viele Grüße Ralf

Kommentar verfassen

Karte

Tag Cloud

Ausflug Ausflugsziel bad kleinkirchheim Berge Essen Faaker See gailtal gasthaus golf heiligenblut Hohe Tauern hotel hotels katschberg Kinder klagenfurt klopeiner see ktr14 kulinarik Kulinarik & Gastronomie Kulinarik & Gastronomie kultur kunst Kärnten kärntentracker Millstätter See mountainbike mölltaler gletscher Nassfeld nationalpark hohe tauern nockberge ossiacher see pörtschach rad restaurant Rosental see ski skifahren Sport trinken Urlaub velden Veranstaltung villach Wandern weissensee Wellness wörthersee Österreich