Kärnten Blog

Sonnen Spots auf dem Nassfeld

Veröffentlicht am 20. Januar 2015 von

Kärntens Nassfeld lockt Sonnenanbeter und Nachtschwärmer gleichermaßen an. Das Kärntner Skigebiet Nassfeld, eines der Top-10-Skigebiete in Österreich, wärmt mit seinen Sonnen Spots ein jedes Skifahrerherz.

Skifahren auf winterlichen Sonnenhängen, Foto: nassfeld.at

Durch seine Lage an der italienischen Grenze kann man am Nassfeld 100 Sonnenstunden mehr verbuchen als nördlich der Alpen. Aufgrund der topografischen Konstellation des Skigeländes ist es sogar im Hochwinter an einigen Stellen möglich, von früh bis spät in der Sonne zu fahren.

Wie man zu diesen Sonnen Spots am leichtesten gelangt, zeigen Informationstafeln, Apps, Hinweise auf www.nassfeld.at, das Infoblatt an den Liftkassen. Ein Zeitmesser berechnet stets, an welcher Stelle auf dem Nassfeld die Sonne demnächst anzutreffen sein wird.

Regionale Spezialitäten werden in der Schmankerlgondel vernascht, Foto: nassfeld.at

Der Millennium-Express auf dem Nassfeld ist nicht nur einfache Gondelbahn, sondern mit einer „Schwebenden Hüttenpartie“ ausgestattet. Dabei handelt es sich um eine komfortable „Schmankerlgondel“ für max. 6 Personen, in der man abends eine Gailtaler Schmankerlplatte, u.a. mit Original Gailtaler Speck und Almkäse, verkosten kann. Die Schmankerlgondel ist um 20 Euro pro Person an den Samstagabenden des Nachtskilaufs unter der Telefonnummer: 04285 8241 bzw. per e-Mail an info@nassfeld.at buchbar. Treffpunkt: 18:15 Uhr beim Restaurant-Pizzeria „Zum Alois“ (Talstation Millennium-Express). Bei diesem zünftigen Hüttenabend lässt sich auch gleich das Kärntnerische Erproben, das die Skifahrer am Vormittag im schnellsten Sprachkurs der Alpen erlernt haben.

Bei Tag stärkt man sich am Besten mit der Alpen Adria Küche in den 26 Hütten und Restaurants im Skigebiet. Heuer neu ist die Hofel Alm – Madritsche, welche mit Gailtaler Biolachs und Fleisch vom Kärntner Almochsen ganz auf Regionalität setzt.

Herrlich auf dem Nassfeld ist der Nachtskilauf „Die Bunte Piste“, der jeden Samstag im Jänner und Februar von 18:30 Uhr bis 21.00 Uhr auf der, mit 2,2 Kilometern längsten, Flutlichtpiste der Alpen stattfindet. Für die Kinder steht neben der Talstation des Millennium-Express ein neuer „Beginner Area“ zur Verfügung. Dort können heuer aber auch Funsportgeräte wie Zipfelbob oder Snow-Tubes ausprobiert werden. Eine Übungsloipe und Biathlon-Anlage für Beginners steht dort bei Nacht aber auch bei Tag zur Verfügung.

Gute Stimmung nach dem Gratisskiservice, Foto: nassfeld.at

Die eigenen Brett’ln und Boards werden beim Express-Skiservice neben der Bergstation auf Vordermann gebracht. Bis Weihnachten kann man ganz ohne Spesen schleifen und wachsen lassen, nach Weihnachten ist’s dann ab günstigen 8 Euro möglich. Das Skidepot an der Talstation des Millennium-Express kann außerdem von allen Gästen, die bei einem PREMIUM Partner wohnen und am Skipass den Zusatz PREMIUM Partner aufgedruckt haben, gratis genützt werden. Skiausrüstungen für Kinder kann man sich bereits ab 1 Euro pro Tag ausleihen.

Bei der Bergstation des Millennium-Express und der Gartnerkofel-Sesselbahn kann man in gemütlichen Loungemöbeln Platz nehmen und im „Nassfeld Kino“ grandiose Blicke zu den Hohen Tauern mit dem Großglockner im Norden, den Karnischen Alpen und den Dolomiten im Westen und den Julischen Alpen im Süden erleben.

Aktuelle Preise, Zeiten und aktuelle Daten findet man auf der Website des Skigebietes Nassfeld.

Mehr Infos unter:
KIG Karnische Incoming GmbH
Sonnenalpe Nassfeld 8
A – 9620 Hermagor
Tel.: +43 (0)4285 8241
Fax: +43 (0)4285 8242
E-Mail: info@nassfeld.at
www.nassfeld.at 

Ihnen gefällt dieser Beitrag? Empfehlen Sie ihn weiter!

Kommentar verfassen

Karte

Tag Cloud

Ausflug Ausflugsziel bad kleinkirchheim Berge Essen Faaker See gailtal gasthaus golf heiligenblut Hohe Tauern hotel hotels katschberg Kinder klagenfurt klopeiner see ktr14 kulinarik Kulinarik & Gastronomie Kulinarik & Gastronomie kultur kunst Kärnten kärntentracker Millstätter See mountainbike mölltaler gletscher Nassfeld nationalpark hohe tauern nockberge ossiacher see pörtschach rad restaurant Rosental see ski skifahren Sport trinken Urlaub velden Veranstaltung villach Wandern weissensee Wellness wörthersee Österreich