Kärnten Blog

Extremesport am Goldeck

Veröffentlicht am 03. Februar 2010 von

Ende Jänner trafen sich die besten Athleten im Skibergsteigen in Kärnten um sich zu messen.

Am Goldeck stellten sich die Ausnahmekönner der Herausforderung des heurigen Winters um die längste schwarze Talabfahrt der Alpen zu bezwingen. Allerdings nicht nach unten, sondern den Berg hinauf.Welche Anstrengungen die Teilnehmer hinter sich bringen mußten, sieht man im TV Beitrag von Kärnten TV. Der Teilnehmerrekord mit 176 Startern und der Streckenrekord durch Johann Wieland mit unglaublichen 1 h 00 min 06 sec. für den Aufstieg über 1.500 Höhenmeter sprechen für sich.

Der einzigartige Wettbewerb des „champ or cramp“ bietet nicht nur Athleten, oder jene die es noch werden wollen, die ultimative Herausforderung, sondern wird auch durch ein spezielles Rahmenprogramm für jedermann untermalt. Neben den 176 Athleten aus allen Teilen Österreichs und der Nachtbarstaaten (I, D, TCH, SLO) konnten über 1000 Besucher bei den Wettbewerben und den dazugehörigen Rahmenveranstaltungen begrüßt werden. Aktuelle Sportübertragungen, Livekonzerte, Siegerehrungen und vieles mehr lieferten einen aufregenden Tag am Sportberg in Kärnten.

Ihnen gefällt dieser Beitrag? Empfehlen Sie ihn weiter!

Kommentar verfassen

Karte

Tag Cloud

Ausflug Ausflugsziel bad kleinkirchheim Berge Essen Faaker See gailtal gasthaus golf heiligenblut Hohe Tauern hotel hotels katschberg Kinder klagenfurt klopeiner see ktr14 kulinarik Kulinarik & Gastronomie Kulinarik & Gastronomie kultur kunst Kärnten kärntentracker Millstätter See mountainbike mölltaler gletscher Nassfeld nationalpark hohe tauern nockberge ossiacher see pörtschach rad restaurant Rosental see ski skifahren Sport trinken Urlaub velden Veranstaltung villach Wandern weissensee Wellness wörthersee Österreich