Kärnten Blog

Eislaufspaß auf Natureis

Veröffentlicht am 29. Januar 2016 von

Nicht nur am Weissensee, wo sich derzeit noch alles rund um die “Alternative Elfstädtetour” dreht, freuen sich Eisläufer über spiegelglatte Eisdecken.

Eislaufen am Weissensee, Foto: © pixelpoint multimedia/ Handler

Der Aichwaldsee, Hörzendorfer See, Längsee und der Klagenfurter Lendkanal sind derzeit (Stand 29.1.2016) für das Eislaufen freigegeben.

Am Hörzendorfer See gibt es vor Ort 5 Eishockeyplätze und einen Eisschuhverleih mit 200 Paar Eisschuhen, Eishockeyschlägern, Pucks, Helmen Bobs sowie Schlitten und Eisschlitten. Mit 5 Hockeyplätze, einer großen 2,5 km langen und einer kleinen 1,5 km langen Rundbahn steht dem Eislaufvergnügen auch am Längsee nichts mehr im Wege. Eintritt frei heißt es am Aichwaldsee und am Klagenfurter Lendkanal.

Bei der Alternativen holländischen 11-Städte-Tour am Weissensee, Foto: © pixelpoint multimedia/ Handler

Bitte beachten!!! Beim Eislaufen auf Natureis ist es besonders wichtig, die Absperrungen zu beachten und auf den freigegebenen Bahnen zu bleiben.

Aktuelle Informationen zum Eislaufen am Weissensee finden Sie unter www.natureislauf.at. Der Eislaufverein Wörthersee berichtet auf seiner Seite www.evw.at über die Freigabe von Natureisflächen in Kärnten.

Weitere Informationen über Eislaufplätze und Natureislaufflächen in Kärnten finden Sie hier.

 

 

Ihnen gefällt dieser Beitrag? Empfehlen Sie ihn weiter!

Kommentar verfassen

Karte

Tag Cloud

Ausflugsziel bad kleinkirchheim Berge Essen Faaker See fest gailtal gasthaus golf Großglockner heiligenblut Hohe Tauern hotel hotels Kinder klagenfurt klopeiner see ktr14 kulinarik Kulinarik & Gastronomie Kulinarik & Gastronomie kultur kunst Kärnten kärntentracker Millstätter See mountainbike Nassfeld nockberge party pörtschach restaurant Rosental see ski skifahren Sport trinken Urlaub velden Veranstaltung video Videos villach Wandern weihnachten weissensee Wellness wörthersee Österreich