Kärnten Blog

Sommertheater in Kärnten

Veröffentlicht am 01. Juli 2015 von

Ein Theaterstück lässt sich an warmen Abenden am Besten im Freien genießen. Kärnten ist voll mit spannenden Sommertheatern, die an den herrlichsten Schauplätzen, zum Beispiel in der Burgruine oder sogar im Steinbruch präsentiert werden.

Der Theater Sommer Klagenfurt zeigt auch heuer, von 25. Juni bis 25. Juli 2015, mit dem Stück „Eine ehrenwerte Familie“ eine gewohnt lustige Komödie im Stadthaus Klagenfurt, Sprachwitz und Slapstickeinlagen inklusive.

Die neuebuehnevillach zeigt mit dem Theaterfestival Spectrum in der Villacher Innenstadt von 1. bis 4. Juli 2015 bei freiem Eintritt Straßenperformances und Workshops im öffentlichen Raum. Mehr Infos dazu finden Sie auch hier.

„I have a dream“ heißt es von 1. bis 4. Juli 2015 bei der vom ABBA-Musical „Mamma mia“ inspirierten Komödie im Klagenfurter Eboardmuseum.

Auf der Freiluftbühne am Petersberg in Friesach gastieren von 24. Juni bis 15. August 2015 die Friesacher Burghofspiele mit der Komödie „Don Camillo und Peppone“.

Der Innenhof des Stiftes Eberndorf ist wieder Spielstätte der Südkärntner Sommerspiele, heuer mit „Das Mädl aus der Vorstadt“ (2. Juli bis 14. August 2015), der bekannten Posse in drei Akten von Johann Nestroy.

Theater im Steinbruch, das gibt es nur im Kärntner Krastal mit „Das letzte Band“ mit Manfred Lukas-Luderer, „Bis dass der Tag euch scheidet oder eine Frage des Lichts“ mit Isabella Wolf von 10. Juli bis 8. August 2015.

Kärnten tanzt in Gmünd, Maria Saal, Millstatt, am Ossiacher See und auch in Bleiburg, genauer gesagt bei der Langen Nacht des Tanzes, Kärntens größtem Tanzfest am 31. Juli 2015.

Das Heunburgtheater in Haimburg zeigt heuer zum 5-Jahres-Jubiläum von 16. Juli bis 30. August 2015 die Tragikomödie „Die Plattfische“ von Ronald Pries, welche auf der Heunburg uraufgeführt wird.

Auch die Komödienspiele Porcia zeigen von 15. Juli bis 30. August 2015 im Arkadenhof die bereits bekannten Stücke „Der kleine Prinz“, „Monsieur Ornifle“, „Die Acht Frauen“ und „Cyrano de Bergerac“.

Schloss Albeck beherbergt von 11. Juli bis 29. August 2015 das Albecker Schlosstheater mit Ralph Benatzkys „Im weißen Rössl“.

Das Burgtheater Gmünd präsentiert von 17. Juli bis 8. August 2015 in der Alten Burg der Künstlerstadt Gmünd „Mörderische Phantasien“, ein Kriminalstück von Bernhard Slade.

Weitere Open Air-Veranstaltungen und Details finden Sie HIER und unter www.kaernten.at/kultur.

Ihnen gefällt dieser Beitrag? Empfehlen Sie ihn weiter!

Kommentar verfassen

Karte

Tag Cloud

Ausflug Ausflugsziel bad kleinkirchheim Berge Essen Faaker See gailtal gasthaus golf heiligenblut Hohe Tauern hotel hotels katschberg Kinder klagenfurt klopeiner see ktr14 kulinarik Kulinarik & Gastronomie Kulinarik & Gastronomie kultur kunst Kärnten kärntentracker Millstätter See mountainbike mölltaler gletscher Nassfeld nationalpark hohe tauern nockberge ossiacher see pörtschach rad restaurant Rosental see ski skifahren Sport trinken Urlaub velden Veranstaltung villach Wandern weissensee Wellness wörthersee Österreich