Kärnten Blog

Villacher Kirchtag 2015

Veröffentlicht am 10. Juli 2015 von

Der Villacher Kirchtag, Österreichs größte Brauchtumsveranstaltung, bietet eine wahre Vielfalt an Musik, Tanz und Kulinarik. 450.000 Besucher werden in der Brauchtumswoche (26. Juli bis 2. August) in Villach erwartet.

Für Österreichs größtes Festival der echten Volksmusik wird der Hauptplatz von 28. Juli bis 1. August erneut zur Bühne. 32 der besten Volksmusikgruppen aus dem gesamten Bundesgebiet wurden vom bekannten Villacher Kapellmeister Hermann Ortner ausgewählt und spielen dort angeführt von Vollblutmusiker und ORF-Moderator Franz Posch. Mehr als 200 Stunden echte Volksmusik wird hier unplugged, also ohne Verstärker, gespielt. Rund um den Hauptplatz verwandeln Wirte die Draustadt in Kärntens größten Gastgarten und servieren traditionelle und neu kreierte Kirchtagsschmankerln und dem Villacher Bier als Traditionsgetränk.

Nicht fehlen darf beim Villacher Kirchtag die originale Kirchtagssuppe, für deren Zubereitung es heuer erstmals einheitliche Qualitätskriterien gibt. Zu den strengen Qualitätskriterien für eine originale Kirchtagssuppe gehören nicht nur Zutaten (Grundprodukte aus Kärnten, mindestens fünf Fleischsorten, keine Geschmacksverstärker oder Farbstoffe), sondern auch der „Umfang“ von mindestens 0,25 Liter pro Portion.

Heuer ist der Carinthische Sommer erstmals am Villacher Kirchtag zu Gast. Am 28. Juli treten um 20 Uhr im Bamberg-Saal des Parkhotels die Bands „Alma“ sowie „Sex, Alps & Jazz“ auf.

Die Attraktionen für die jüngsten Besucher findet man aufgrund von Bauarbeiten auf dem Hans-Gasser-Platz heuer ausnahmsweise auf dem Kaiser-Josef-Platz. Die erfolgreiche Trachtendisko, die in den Vorjahren auf dem Kaiser-Josef-Platz stattfand, macht ein Jahr Pause. Eine Partyzone wird es in diesem Bereich aber trotzdem geben.

Am Freitag, 31. Juli 2015, treten internationale und heimische Volkstanzgruppen auf dem Rathausplatz auf. Volkstanzgruppen aus Portugal, Lettland, Kasachstan und der Ukraine sorgen dabei für aufsehenerregende Darbietungen. Am Samstag treten sie ebenfalls in der Villacher Altstadt auf.

Mit dem Flugkarussell „Around the World“, welches Passagiere in 60 Meter Höhe bringt, erhalten Besucher einen atemberaubenden Blick über das Festgelände in der Villacher Altstadt.

Höhepunkt der Kirchtagswoche ist der traditionelle Trachtenfestzug durch die Altstadt am Samstag, 1. August 2015. Danach sorgen „Die Edelseer“ auf der Rathausbühne für Stimmung. Weitere prominente Musiker sind das „Ensemble Enzian“, das von Dienstag bis Samstag (ab 17 bzw. am Samstag ab 19 Uhr) beim Tanzboden auf der Draulände zu Polka und Walzer bittet. Mitglieder des Ensembles sind u.a. Jože Antonič, Gründungsmitglied und langjähriger Leiter der Alpenoberkrainer, und Jožica Kališnik, ehemalige Sängerin bei den Original Oberkrainern von Slavko Avsenik.

Ihnen gefällt dieser Beitrag? Empfehlen Sie ihn weiter!

Kommentar verfassen

Karte

Tag Cloud

Ausflug Ausflugsziel bad kleinkirchheim Berge Essen Faaker See gailtal gasthaus golf heiligenblut Hohe Tauern hotel hotels katschberg Kinder klagenfurt klopeiner see ktr14 kulinarik Kulinarik & Gastronomie Kulinarik & Gastronomie kultur kunst Kärnten kärntentracker Millstätter See mountainbike mölltaler gletscher Nassfeld nationalpark hohe tauern nockberge ossiacher see pörtschach rad restaurant Rosental see ski skifahren Sport trinken Urlaub velden Veranstaltung villach Wandern weissensee Wellness wörthersee Österreich