Kärnten Blog

Ostern in Klagenfurt am Wörthersee

Veröffentlicht am 16. März 2015 von

Das Osterfest naht und in Klagenfurt am Wörthersee tut sich so einiges. Am Neuen Platz befindet sich der schon traditionelle Ostermarkt mit über 40 Marktkaufleuten, Direktvermarktern, Schaustellern und Gastronomen.

Der Ostermarkt ist bis 4. April geöffnet (Foto: pixelpoint)

Der Ostermarkt ist der Ort an dem man vom Schokohasen und der Osterdeko bis hin zur traditionellen Osterjause mit Schinken, Reindling und Kren alles findet, das zu einem Kärntner Osterfest dazugehört.

Traditionelle Weihdecken, die man für die Osterspeisensegnung über den mit der Osterjause gefüllten Weidenkorb legt, bunten Osterschmuck, Ostergeschenke aber auch kunstvolle Schnitzereien gibt es derzeit am Neuen Platz zu ergattern.

Bei den Kindern kommt dank Streichelzoo, Bummelzug, Ringelspiel und Ständen, an denen Süßigkeiten und Ballons verkauft werden bestimmt keine Langeweile auf.

Ein besonderes Highlight am Platz ist die Backwerkstatt der Naturbäckerei Lagler aus Obervellach. Von 18. März bis 4. April bäckt man hier am Neuen Platz gemeinsam mit den Kindern. Für eine Teilnahme in der Backwerkstatt meldet man sich ganz einfach einen Tag vorher telefonisch bei Frau Regina unter der Nummer +43 4782 2221 oder bei Frau Schweiger per e-Mail an schweiger@lagler.at an. Die nächste Chance mitzubacken gibt es schon am 28. und 29. März um 11:00 oder 13:00 Uhr. In der Karwoche (30. März bis 4. April 2015) werden die Köstlichkeiten sogar täglich, jeweils um 11:00 Uhr, gebacken.

Kunst im Dom 2015In der Klagenfurter Domkirche gibt es seit Aschermittwoch unter dem Titel „SICHTBAR“ eine Kunstinstallation des Grafikdesigners Hand Gerhard Kalian zu besichtigen. Einen literarischen Schwerpunkt setzt man mit bekannten Schriftstellern an den Fastensonntagen jeweils um 19:00 Uhr.

Programm rund um den Ostermarkt:

Täglich
Verlosung von 100 Euro in City Zehnern, Teilnahmekarten gibt es am Ostermarkt und in 41 Innenstadtbetrieben.

26. März, ab 10:00 Uhr (Neuer Platz)
Palmbuschenbinden und Segnung der Palmbuschen um 11:00 Uhr

29. März, 14:00 Uhr (Neuer Platz)
Palmeselumzug

2. April, 12:00 Uhr (Neuer Platz)
Verköstigung Fastensuppe

3. April, 11:00 Uhr (Neuer Platz)
Umzug der Ratschenkinder

4. April
7 Uhr: Feuersegnung (Domplatz)
9 Uhr: Feuer- und Speisensegnung (Benediktinermarkt)
20 Uhr: Auferstehungsfeier mit Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz (Domkirche)

5. April, 10:00 Uhr (Domkirche)
Ostergottesdienst mit Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz, anschließend Osternestsuche am Domplatz

Fleischsegnungen:
Bei der Domkirche um 10, 11, 12 (mit Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz), 13, 14 und 15 Uhr
Am Benediktinerplatz um 9 Uhr (Feuerweihe mit anschließender Speisensegnung)

Eine Liste der Aussteller und weitere Informationen zum Osterbrauchtum findet man auf der Website des Klagenfurter Ostermarktes. Der Ostermarkt ist von 18. März bis 4. April täglich von 9.30 bis 19 Uhr und am Karsamstag bis 15 Uhr geöffnet.

 

 

 

Ihnen gefällt dieser Beitrag? Empfehlen Sie ihn weiter!

Kommentar verfassen

Karte

Tag Cloud

Ausflug Ausflugsziel bad kleinkirchheim Berge Essen Faaker See gailtal gasthaus golf heiligenblut Hohe Tauern hotel hotels katschberg Kinder klagenfurt klopeiner see ktr14 kulinarik Kulinarik & Gastronomie Kulinarik & Gastronomie kultur kunst Kärnten kärntentracker Millstätter See mountainbike mölltaler gletscher Nassfeld nationalpark hohe tauern nockberge ossiacher see pörtschach rad restaurant Rosental see ski skifahren Sport trinken Urlaub velden Veranstaltung villach Wandern weissensee Wellness wörthersee Österreich