Kärnten Blog

Da steppt der Bulle

Veröffentlicht am 01. Januar 2009 von

Ein Bericht der 16jährigen Jasmin über das Nachleben in St. Veit an der Glan. Dann gibt es außer dem Bieradies und dem Bräuhaus noch die John Bull Bar. Nur da waren wir auch sehr selten, denn diese Bar hatte nie offen wenn wir Ausgang hatten – klar, geht es doch eigentlich erst viel später los!

Die Öffnungszeiten sind nämlich von 22:00 bis 02:00 Uhr. Diese Location ist auch sehr gemütlich, ist eigentlich ein Tanzlokal, aber es waren auch nie Leute dort. Hier gibt es eine lange Bar mit einer Auswahl von sehr vielen Getränken. Man bekommt wirklich fast alles. Aber als wir einmal dort waren, ist es mir auch sehr nett vorgekommen und hatten wir Glück, dass sie ausnahmsweise mal um 20:00 Uhr aufmachten. Natürlich gingen wir rein. Wir hatten den größten Spaß. Natürlich ist da auch am Wochenende mehr los, als unter der Woche. Trotzdem war es witzig.

Ihnen gefällt dieser Beitrag? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ein Kommentar zu Da steppt der Bulle
  1. Pingback: Nightlife in Österreich: Das Bieradies | Kärnten Reisetagebuch

Kommentar verfassen

Karte

Tag Cloud

Ausflug Ausflugsziel bad kleinkirchheim Berge Essen Faaker See fest gasthaus Großglockner heiligenblut Hohe Tauern hotel hotels Kinder klagenfurt ktr14 kulinarik Kulinarik & Gastronomie Kulinarik & Gastronomie kultur kunst kärnten Kärnten kärntentracker Millstätter See mountainbike Nassfeld NAtur nockberge party pörtschach restaurant Rosental see ski skifahren Sport trinken Urlaub velden Veranstaltung video Videos villach Wandern weihnachten Wellness Wintersport wörthersee Österreich