Kärnten Blog

TV-Tipp: Zwischen Moosburg und Landskron

Veröffentlicht am 10. Oktober 2012 von

Liebe Leser des Kärnten Reisetagebuchs, Kärntens Winterlandschaft steht wieder einmal im Mittelpunkt einer (volks)musikalischen Reise.

Sepp Forcher führt durch diese Wintersendung aus Kärnten im ORF.

In der Reihe Klingendes Österreich steht am Samstag den 13. Oktober um 18:10 Uhr auf ORFIII  die Sendung „Unvergängliche Wunderwelt“ – Zwischen Moosburg und Landskron am Programm. 

Die kleine Welt zwischen Moosburg und Landskron in Kärnten ist prall gefüllt mit Wundern aller Art. Sie sind jedem zugänglich und besitzen Langzeitwert. Daher also der Begriff „unvergängliche Wunderwelt“ für die Moosburg, St.Urban, die Schlösser Bach, Himmelberg und Poitschach, die Stiftkirche von Ossiach, der uralte Tiffener Berg, das Elli Riehl Museum und die stolze Landskron. Dazu kommen noch die Simonhöhe, der Ossiach Berg, die Gerlitzen und der Ossiacher See in strahlender Winterschönheit. Sepp Forcher führt durch diese Wintersendung und wird dabei von Gesangs- und Musikgruppen aus dieser Gegend begleitet.

Fotos: ORF/Anton Wieser.

Ihnen gefällt dieser Beitrag? Empfehlen Sie ihn weiter!

Kommentar verfassen

Karte

Tag Cloud

Ausflug Ausflugsziel bad kleinkirchheim Berge Essen Faaker See gailtal gasthaus golf heiligenblut Hohe Tauern hotel hotels katschberg Kinder klagenfurt klopeiner see ktr14 kulinarik Kulinarik & Gastronomie Kulinarik & Gastronomie kultur kunst Kärnten kärntentracker Millstätter See mountainbike mölltaler gletscher Nassfeld nationalpark hohe tauern nockberge ossiacher see pörtschach rad restaurant Rosental see ski skifahren Sport trinken Urlaub velden Veranstaltung villach Wandern weissensee Wellness wörthersee Österreich