Kärnten Blog

Wenn der Faaker See (wieder) erwacht

Veröffentlicht am 03. Mai 2012 von

Endlich. Es ist wieder soweit. Rechtzeitig zum Muttertag wird der Faaker See mit seinem Saisonopening aus dem Winterschlaf geweckt.

Am türkis schillernden Kärntner Badesee stehen Unterhaltung, Genuss und Spaß am Programm.


Mit dem Startschuss für den Sommer 2012, wird ein Feuerwerk an Kultur, Kulinarik und Lebensfreude entzündet. Los geht es am Donnerstag, den 10. Mai mit dem Bauernmarkt in Faak am See.

Ab 17 Uhr kann man sich dort auf dem Testparcour für E-Bikes und Segways versuchen und ab 18 Uhr gibt es für Freunde der Volksmusik bei freiem Eintritt das Konzert der „Alpenpiraten“, einer Liveband aus dem Salzburger Land.

Tags darauf, am Freitag den 11. Mai heißt es dann um 19 Uhr „Kulinarik trifft Kultur“.

Die Haubenköche der Region zaubern ein Menü der Spitzenklasse, und als Location dient die Burgarena Finkenstein hoch oben über dem Faaker See. Die Kärntner Spitzenköche kochen gemeinsam, das Menü inkl. Weinbegleitung und musikalischer Umrahmung wird um € 59,- pro Person angeboten.

Tischreservierungen können unter der Telefonnummer 04254/510511 gemacht werden.

Am Abend gibt es dann am Fuße der Burgarena Finkenstein ein Live-Konzert in der Eventhalle mit „Mono & Nikitaman“ und „Glasperlenspiel“ Als Vorgruppen werden „Klimmstein“ und „Krautschädl“ die Bühne rocken und am Samstag, den 12. Mai ist es dann im Klettergarten Kanzianiberg soweit. Ab 10 Uhr beginnt dort das Hot Rock Festival.

Nach dem Motto „Klettern macht Spaß“ treffen sich bei freiem Eintritt Kletterfreaks aus ganz Mitteleuropa mit lokalen Hardmovern.

Für alle, die nicht nur zusehen wollen, bietet der Kanzianiberg Kletterrouten in allen Schwierigkeitsgraden. Eine ideale Gelegenheit für jedermann, den Kanzianiberg kennen zu lernen. Ein Video über den Kletterberg findet man hier.

Auch für die Nachtschwärmer unter euch haben wir einen Tipp: Ebenfalls am Samstag ab 19 Uhr wird bei der Ö3 Disco im Hexagon in Drobollach am Faaker See den Partypeople so richtig eingeheizt.

Der Ö3 DJ sorgt dann bei freiem Eintritt für heiße Beats.

Zum Abschluß dieses Wochenendes wird am Sonntag, 13. Mai, in der Erlebniswelt Arneitz beim Krone-Muttertagfest gefeiert. Ab 11 Uhr Vormittag gibt es dort den ORF Frühschoppen mit Marco Ventre. Mit dabei sind auch die Edlseer, die Lauser, Polka Mädchen und dieTrachtenkapelle Finkenstein.

Der Sommer beginnt in Kärnten schon früher …

 

Ihnen gefällt dieser Beitrag? Empfehlen Sie ihn weiter!

One Response to Wenn der Faaker See (wieder) erwacht
  1. Pingback: Genussurlaub im Hotel Marienhof | Kärnten Reisetagebuch

Kommentar verfassen

Karte

Tag Cloud

Ausflug Ausflugsziel bad kleinkirchheim Berge Essen Faaker See gailtal gasthaus golf heiligenblut Hohe Tauern hotel hotels katschberg Kinder klagenfurt klopeiner see ktr14 kulinarik Kulinarik & Gastronomie Kulinarik & Gastronomie kultur kunst Kärnten kärntentracker Millstätter See mountainbike mölltaler gletscher Nassfeld nationalpark hohe tauern nockberge ossiacher see pörtschach rad restaurant Rosental see ski skifahren Sport trinken Urlaub velden Veranstaltung villach Wandern weissensee Wellness wörthersee Österreich