Kärnten Blog

Bungy-Jumping: Adrenalin pur auf der Kölnbreinsperre

Veröffentlicht am 03. August 2015 von

Das Herz schlägt bis zum Hals, noch einmal tief durchatmen. Das Adrenalin schießt in die Adern. Dann nimmt man allen Mut zusammen. Man hört nur noch die Worte: „Vier, drei, zwei, eins… Bungy!“ 

Dann stürzt man sich – mit einem Bungy-Seil gesichert – 165 Meter in die Tiefe. Was für ein Gefühl! Das ist definitiv nichts für schwache Nerven. Wagemutigen – und solchen, die es noch werden wollen – bietet sich an zwei Wochenenden die einzigartige Gelegenheit, dieses ganz besondere Gefühl zu erleben. Am 8. und 9. August sowie am 15. und 16. August 2015 wird die Kölnbreinsperre, Österreichs höchste Staumauer, zum Adrenalin-Mekka. Das ist definitiv ein Erlebnis, das man so schnell nicht vergessen wird.

Nach dem Sprung kann man dann entspannt bei einer Staumauerführung zu Atem kommen, oder in der Ausstellung der VERBUND-Energiewelt Malta mit 4D-Erlebniskino mehr über die Hintergründe der Stromerzeugung in Kärnten erfahren. Selbstverständlich können auch diejenigen daran teilnehmen, die nicht von der Mauer gesprungen sind. Denn auch für Zuschauer lohnt sich der Besuch an der Kölnbreinsperre: Vom Airwalk aus hat man den besten Blick auf die Springer. Da liegt das Adrenalin dann fast schon in der Luft.

Zum Springen anmelden kann man sich übrigens direkt telefonisch bei Rupert Hirner unter der Tel. +43 (0) 316 – 688 777. Alle weitere Informationen gibt es hier.

Ihnen gefällt dieser Beitrag? Empfehlen Sie ihn weiter!

Kommentar verfassen

Karte

Tag Cloud

Ausflug Ausflugsziel bad kleinkirchheim Berge Essen Faaker See gailtal gasthaus golf heiligenblut Hohe Tauern hotel hotels katschberg Kinder klagenfurt klopeiner see ktr14 kulinarik Kulinarik & Gastronomie Kulinarik & Gastronomie kultur kunst Kärnten kärntentracker Millstätter See mountainbike mölltaler gletscher Nassfeld nationalpark hohe tauern nockberge ossiacher see pörtschach rad restaurant Rosental see ski skifahren Sport trinken Urlaub velden Veranstaltung villach Wandern weissensee Wellness wörthersee Österreich