Kärnten Blog

Beachvolleyball: Boarding Pässe zu gewinnen

Veröffentlicht am 17. Mai 2011 von

In 76 Tagen heißt es wieder „That’s the way – aha, aha – we like it – aha, aha!“

Tipp: Wer dabei sein will, sollte sich schnell einen der begehrten Boarding Pässe checken.Nur noch bis Montag, den 30. Mai 2011, läuft die Anmeldefrist für die Vergabe der Boarding Pässe für den A1 Beach Volleyball Grand Slam 2011. Beach-Fans, die sich den garantierten Eintritt ins Stadion bereits vorab sichern wollen, sollten daher auf der Website des Presenting Sponsors des Events vorbei schauen: www.volksbank.at.

Die Anmeldung zur Verlosung auf www.volksbank.at endet am Montag, dem 30. Mai 2010 (12:00 Uhr). Unabhängig davon, wann man sich im genannten Zeitraum registriert, wählt das System nach Ablauf der Registrierungsfrist per Zufallsgenerator die Gewinner aus – die Vergabe erfolgt also NICHT nach dem „First come, first serve“-Prinzip.

Die Verlosung der Kaufoptionen findet unmittelbar nach Ablauf der Anmeldefrist statt. Für alle, die keinen Boarding Pass gewonnen haben, steht natürlich auch dieses Jahr wieder die Hälfte der Stadionkapazität im Rahmen eines freien Eintritts zur Verfügung.

Ihnen gefällt dieser Beitrag? Empfehlen Sie ihn weiter!

One Response to Beachvolleyball: Boarding Pässe zu gewinnen
  1. Weil es einfach des geilste is!!!! Partypeople!!! 🙂

Kommentar verfassen

Karte

Tag Cloud

Ausflug Ausflugsziel bad kleinkirchheim Berge Essen Faaker See gailtal gasthaus golf heiligenblut Hohe Tauern hotel hotels katschberg Kinder klagenfurt klopeiner see ktr14 kulinarik Kulinarik & Gastronomie Kulinarik & Gastronomie kultur kunst Kärnten kärntentracker Millstätter See mountainbike mölltaler gletscher Nassfeld nationalpark hohe tauern nockberge ossiacher see pörtschach rad restaurant Rosental see ski skifahren Sport trinken Urlaub velden Veranstaltung villach Wandern weissensee Wellness wörthersee Österreich