Kärnten Blog

100 Jahre Kino in Klagenfurt

Veröffentlicht am 02. August 2008 von

Ausstellung im ehem. ORF-Sender bis 31.08.2008

 Kino Prechtl bei Nacht
Die Ausstellung am Lendkanal lässt das Prechtl Kino wieder erstehen

Der Reform-Kinematograph, von Hermann Prechtl in den geschmackvoll renovierten Räumlichkeiten in der Schulgasse eingerichtet, wurde am Pfingstmontage 1908 unter großem Andrange des Publikums eröffnet“, so berichtet die Klagenfurter Zeitung begeistert von der Eröffnung des ersten ständigen Klagenfurter Kinos.

Im Rahmen der Ausstellung „Klagenfurt einst – eine Zeitreise in Bildern“ präsentiert von den Nostalgiebahnen in Kärnten im ehem. ORF-Mittelwellensender am Lendkanal, ist bis Ende August 2008 die Schau „100 Jahre Kino in Klagenfurt“ zu sehen.

Bereits seit November 1896 hatten Wanderkinos in Klagenfurt Station gemacht, doch ein Reform-Kinematograph war 1908 eine Novität für Klagenfurt. „Ein Unternehmen wie es praktischer und vornehmer nicht gedacht werden kann“, und auch das Programm versprach einzigartige Attraktionen: „Es herrschte nur eine Stimme des Lobes über die Schönheit der Bilder, von welchen insbesondere die kolorierten geradezu faszinierend wirken.

 Kino Prechtl - ein Bild aus frühen Kinotagen

Alte und moderne Tänze“, „Die Tochter des Bergmannes“ und „Die Flucht eines Galeerensträflings“ sind nur einige der Filme, die bei der Eröffnungsvorstellung zu sehen waren. Die Ausstellung zeigt Zeitungsausschnitte, Dokumente und Fotos aus der Geschichte des Prechtl-Kinos, die von 7. Juni 1908 bis zum 31. Dezember 1971 dauerte. In einem kleinen Kino werden die Filme der Eröffnungsvorstellung – soweit vorhanden – wieder zur Aufführung gebracht.

Die Klagenfurter Kinogeschichte seit 1896 im Überblick, einige Teile von Prechtls Wanderkino und weitere Attraktionen bereichern die Ausstellung „100 Jahre Kino in Klagenfurt“.

Ort: ehem. ORF-Sender am Lendkanal / Wilsonstraße 37, Klagenfurt
Zeit: bis 31. August 2008 (täglich außer Montag), 13.00 bis 18.00 Uhr

Ihnen gefällt dieser Beitrag? Empfehlen Sie ihn weiter!

One Response to 100 Jahre Kino in Klagenfurt
  1. Danke für den Tipp, ich kann mich noch gut erinnern wie ich als kleiner Bub im Prechtl-Kino einen Karl May Film gesehen habe. Die Ausstellung werde ich mir sicher anschauen. Die Internetseite finde ich auch interessant.
    lg Sch. Bernd

Kommentar verfassen

Karte

Tag Cloud

Ausflug Ausflugsziel bad kleinkirchheim Berge Essen Faaker See gailtal gasthaus golf heiligenblut Hohe Tauern hotel hotels katschberg Kinder klagenfurt klopeiner see ktr14 kulinarik Kulinarik & Gastronomie Kulinarik & Gastronomie kultur kunst Kärnten kärntentracker Millstätter See mountainbike mölltaler gletscher Nassfeld nationalpark hohe tauern nockberge ossiacher see pörtschach rad restaurant Rosental see ski skifahren Sport trinken Urlaub velden Veranstaltung villach Wandern weissensee Wellness wörthersee Österreich