Kärnten Blog

Bio schmeckt hier super!

Veröffentlicht am 18. September 2014 von

Ein Tipp für gesundheitsbewusste Leser dieses Blogs ist das einzige Bio-Wirtshaus Speckladle im Bezirk St. Veit an der Glan, eingebettet in die historische Friesacher Stadtmauer mit Blick auf die Burgen und den Wasser führenden Stadtgraben.

Im Wirtshaus „Speckladle“ in Friesach wird biologisch aufgekocht.

Zum historischen Ambiente gesellt sich ein hoher Anspruch an die „Gesunde Küche“: „Der Mensch kann nur so gesund sein wie die Tiere und Pflanzen, von denen er seine Nahrung bezieht“, ist sich die Wirtin sicher. 

Im Topf oder im Rohr landen konsequenterweise nur Bioprodukte aus der Region.

Das Fernsehteam-Team von Meins.tv war vor Ort und hat diesen Beitrag aus Friesach mitgebracht:

Saiblingsfilet im Hanfmantel, Vollwertnudeln mit Gemüsesauce oder Lammkotelette im Rosmarinsaftel mit Polenta sind denn auch konkrete schmackhafte Beispiele, wie man die Philosophie auf den Teller bringt.

Fischgerichte für Feinschmecker in Friesach.

Achtung: Dienstag ist Ruhetag!

Mehr Infos:
Bio-Wirtshaus Speckladle
Cäcilia Höferer
9360 Friesach
Wiener Straße 12
Telefon +43(0)4268/2392
E-Mail: speckladle@aon.at

Ihnen gefällt dieser Beitrag? Empfehlen Sie ihn weiter!

3 Responses to Bio schmeckt hier super!
  1. Pingback: Die Genusswirtin des Gurktaler Luftgeselchten

  2. Liebe Fr. Höferer

    Ich hoffe sie können sich noch erinnern an mich, obwohl Sie sehr viele Gäste haben. Im Mai war ich zur Kur in Micheldorf, des öfteren bei Ihnen auf einen Kaffee und das Abschlußessen hatte ich auch organisiert. Außerdem haaben sie mir damals mit einem großen Gurkenglas für meine Tannen-Wipferl ausgeholfen.
    Am kommenden Sonntag fahren wir nach Pörtschach auf Urlaub und möchten uns mittags bei einem Zwischenstopp kulinarisch von Ihren Kochkünsten verwöhnen lassen. Ich hoffe sie haben nicht gerade Urlaubssperre. Vielleicht können sie mir kurz zurückschreiben.
    Gibts schon Aussichten auf einen Kochkurs nächstes Jahr? Da melde ich mich gleich mit einer Freundin oder 2 an..wenn der Termin passt. Also bis bald Liselotte Prammer

  3. Cooler Tipp, Bio muss nach meinen Erfahrungen nicht auch gut schmecken. Ein echter geheimtipp, wenn ich mal wieder in Kärnten Urlaub mache, werde ich vorbeischaun (aber nicht am Dienstag ;-)). Finde es schön, wenn die Menschen auf Tiere und Natur achten. Dass passiert leider viel zu selten.

Kommentar verfassen

Karte

Tag Cloud

Ausflug Ausflugsziel bad kleinkirchheim Berge Essen Faaker See gailtal gasthaus golf heiligenblut Hohe Tauern hotel hotels katschberg Kinder klagenfurt klopeiner see ktr14 kulinarik Kulinarik & Gastronomie Kulinarik & Gastronomie kultur kunst Kärnten kärntentracker Millstätter See mountainbike mölltaler gletscher Nassfeld nationalpark hohe tauern nockberge ossiacher see pörtschach rad restaurant Rosental see ski skifahren Sport trinken Urlaub velden Veranstaltung villach Wandern weissensee Wellness wörthersee Österreich