Kärnten Blog

Kulinarik und Spaß in der Burgschenke am Petersberg in Friesach

Veröffentlicht am 30. September 2008 von

Burg in Friesach

Wer eine Location für eine „größere Runde“ sucht und dabei noch gut bürgerliches Essen und Unterhaltung wünscht, der ist mit einem Ausflug in die Burgschenke am Petersberg in Friesach gut bedient.

Letzte Woche hatten wir eine 15köpfige „Delegation“ aus Deutschland bei uns in Kärnten auf Besuch, denen wir für ein paar Tage ein abwechslungsreiches Programm zusammenstellten.
Es ist ja nicht so einfach eine Meute von 15 Personen (übrigens alles Männer) in einem Speiselokal unterzubringen, wobei auch noch ein hoher Spaßfaktor vorhanden sein soll.

Doch mit der Idee, unsere Meute in die Burgschenke nach Friesach zu entführen, war genial: Essen, Trinken und Unterhaltung wie zu „Ritter Kuniberts Zeiten“!

Damit unseren Gästen aus Deutschland noch etwas mehr Unterhaltung zu bieten, haben wir auch noch eine Handvoll junger lustiger Mädels organisiert – das war dann noch das „Tüpfelchen am i“.

Erstes Gelächter gab es ja schon beim Eintreffen in der Burgschenke. – Übrigens hat man einen tollen Ausblick auf die ältestes Stadt Kärntens: Friesach. – Jeder bekam ein weißes Häubchen aufgesetzt und einen „Latz“ umgehängt. Denn, beim traditionellen Rittermahl kann es leicht passieren, dass man sich ankleckert…Eine Dame im edlen mittelalterlichen Burggewandt wies uns ein und führte durch den Abend. Gut zwei Stunden lang wurden wir mit den „damaligen ritterlichen Gebräuchen“ konfrontiert, wobei wir immer wieder aufgefordert – äh nein – bestimmt wurden mitzumachen. Z.B. wurde uns die Suppe nicht durch das überaus freundliche Personal serviert – es wurden Zwei aus unserer Runde ausgesucht, die uns die Suppe servierten und das Geschirr dann auch wieder abräumen mussten.

Einmal wurden wir Mädels in einen Käfig gesperrt und mussten einen an der Folter Gespannten das „letzte Abendmahl“ reichen. Er wurde vorher dabei erwischt, dass er in unserer Runde auf Beutezug ging… Ganz schön schwummrig wurde es, als jemand aus unserer Runde auf ein Drehrad gespannt wurde und dieses Drehrad auch in Gang gesetzt wurde!

Doch allzu viel will ich Euch nicht verraten – es gab noch einige Unterhaltungen und vor allem ein tolles Rittermahl mit Backhendl, Ripperl und Beilagen. Und natürlich … jede Menge altertümlichen Alkohol.

Noch ein Tipp: Nehmt eine Taschenlampe mit!!! Denn in der Finsternis ist es ziemlich schwierig wieder zum Parkplatz zu finden, da keine Wegbeleuchtung vorhanden ist.

Ihnen gefällt dieser Beitrag? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ein Kommentar zu Kulinarik und Spaß in der Burgschenke am Petersberg in Friesach
  1. Super Bericht – werden uns demnächst auch “foltern” lassen ;-)

Kommentar verfassen

Karte

Tag Cloud

Ausflug Ausflugsziel bad kleinkirchheim Berge Essen Faaker See fest gasthaus Großglockner heiligenblut Hohe Tauern hotel hotels Kinder klagenfurt ktr14 kulinarik Kulinarik & Gastronomie Kulinarik & Gastronomie kultur kunst Kärnten kärntentracker Millstätter See mountainbike Nassfeld NAtur nockberge party pörtschach restaurant Rosental see ski skifahren Sport trinken Urlaub velden Veranstaltung video Videos villach Wandern Wasser & See weihnachten Wellness Wintersport wörthersee Österreich