Kärnten Blog

Jausenzeit in Villach. Il rancio è pronto!

Veröffentlicht am 10. April 2013 von

Das Kärnten an Italien grenzt, bemerkt man auch beim Essen.

Zum Beispiel das „Trastevere“ in der Widmanngasse in Villach ist nicht nur vom Namen her ein authentischer italienischer Feinschmeckertempel.

Jetzt ruft man dort die italienische Jausenzeit aus. Von Montag bis Samstag , zwischen 14 und 18 Uhr, gibt es im Trastevere jetzt „Brotzeit auf italienisch“. Die liebevoll zubereitete Feinschmeckerjause wird mit einem Glas friulanischem Wein serviert.

Günstig sind diese italienischen Leckereien auch. So kostet die Jause, begleitet von einem guten Glas Merlot oder Friulano alias Tocai, 7,90 Euro.

Aber nicht nur Freunde gepflegter Jausenspezialitäten aus der Region Friaul kommen in der italienischen Trattoria  auf ihre Kosten. So finden in diesem netten Lokal im Herzen von Villach natürlich auch Fleischgerichte, Pizza, Pasta und frischer Fisch auf die Teller.

Ein Tipp noch für den Freitag, 19. April: Dann wird es von 12 bis 20 Uhr ein „Jausenfestival“ mit Livemusik geben.

Info:
Trastevere – Trattoria | Pizzeria
Widmanngasse 30 in Villach
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 11-24Uhr
Küche durchgehend von 11,30-22,30
Sonntag ist (leider) Ruhetag
Tel. 04242 215665
Trastevere auf Facebook
office@trastevere.at
www.trastevere.at

Ihnen gefällt dieser Beitrag? Empfehlen Sie ihn weiter!

Kommentar verfassen

Karte

Tag Cloud

Ausflug Ausflugsziel bad kleinkirchheim Berge Essen Faaker See gailtal gasthaus golf heiligenblut Hohe Tauern hotel hotels katschberg Kinder klagenfurt klopeiner see ktr14 kulinarik Kulinarik & Gastronomie Kulinarik & Gastronomie kultur kunst Kärnten kärntentracker Millstätter See mountainbike mölltaler gletscher Nassfeld nationalpark hohe tauern nockberge ossiacher see pörtschach rad restaurant Rosental see ski skifahren Sport trinken Urlaub velden Veranstaltung villach Wandern weissensee Wellness wörthersee Österreich