Kärnten Blog

Zutaten kommen aus dem eigenen Garten

Veröffentlicht am 27. Oktober 2008 von

Aus der Gemeinde wo auch der Kenny Bär wohnt, gibt es einen kulinarischen Tipp für die Leser im Reisetagebuch. Leichte Kost ist Gudrun Zollners tägliches Brot. In ihrem Hotel-Restaurant Zollner in Gödersdorf bei Villach hat sie sich auf Seminare spezialisiert, und da ist deftiges Essen nicht gefragt.

So versteht es sich von selbst, dass biologische Lebensmittel aus der Umgebung schonend und zugleich wohlschmeckend zubereitet werden.

Viele Zutaten kommen aus dem eigenen Garten. Frisch geerntete Kräuter und Salate, Gewürze und auch Obst gelangen somit auf kurzem Weg auf die Teller.

Die Gäste des Hauses schätzen unter anderem im urgemütlichen Wintergarten Gerichte wie Kürbisnudeln mit Kürbisragout, Kürbislasagne, Rotkrautroulade oder Hühnerbrüstchen mit Pilzfarce.
Infos:
Warme Küche: 11.30 bis 14 und 17.15 bis 21.45 Uhr
Ruhetag: Keiner
Hotel-Restaurant Zollner I
Gudrun Zollner
9585 Gödersdorf
Finkensteiner Straße 14
Telefon +43(0)4257/2856
E-Mail: office@hotel-zollner.at
Link: www.hotel-zollner.at

Ihnen gefällt dieser Beitrag? Empfehlen Sie ihn weiter!

One Response to Zutaten kommen aus dem eigenen Garten
  1. Das klingt ja super, danke für den Tipp!

Kommentar verfassen

Karte

Tag Cloud

Ausflug Ausflugsziel bad kleinkirchheim Berge Essen Faaker See gailtal gasthaus golf heiligenblut Hohe Tauern hotel hotels katschberg Kinder klagenfurt klopeiner see ktr14 kulinarik Kulinarik & Gastronomie Kulinarik & Gastronomie kultur kunst Kärnten kärntentracker Millstätter See mountainbike mölltaler gletscher Nassfeld nationalpark hohe tauern nockberge ossiacher see pörtschach rad restaurant Rosental see ski skifahren Sport trinken Urlaub velden Veranstaltung villach Wandern weissensee Wellness wörthersee Österreich