Kärnten Blog

Abendessen wie bei Freunden

Veröffentlicht am 19. August 2008 von

Ein Besuch im griechischen Restaurant Dimitra ist immer ein Erlebnis. Die Bedienung ist sehr unterhaltsam und zu Scherzen aufgelegt. Schon die Bestellung kann manchmal sehr lustig ablaufen…

„Was gibt es denn für eine Beilage zum Gyros?“
-„Hmm, ich weiß nicht, …alles was gestern noch übrig geblieben ist.“

Natürlich war das nur ein Scherz! Es gab ganz leckere, frische Kartoffeln!
Vielleicht kein Humor für jedermann, aber ich denke, dass die Kellner ihren Gegenüber gut einschätzen können und sich in gegebenen Fällen dann zurückhalten.  
Die privaten Geschichten der Mitarbeiter sind aber auch sehr interessant. So kommt zum Beispiel der eigentliche „österreichische“, „griechische“ Kellner aus Deutschland, was das Essen aber nicht schlechter macht.
Das Dimitra war das erste griechische Restaurant, in dem ich mich getraut habe überhaupt etwas Griechisches zu bestellen. Klingt komisch, ist aber so… Seitdem bin ich von einem Gericht sehr überzeugt: Putenfleisch mit rotem Reis und Metaxasauce.

Mit Humor und gutem Essen kann man so in gemütlicher, griechischer Umgebung einen schönen Abend ausklingen lassen.

Wer lieber italienisch essen möchte kann entweder zum Ciao-Ciao gehen oder etwas weiter zur Pizzeria-Steakeria.

Ihnen gefällt dieser Beitrag? Empfehlen Sie ihn weiter!

Karte

Tag Cloud

Ausflug Ausflugsziel bad kleinkirchheim Berge Essen Faaker See gailtal gasthaus golf heiligenblut Hohe Tauern hotel hotels katschberg Kinder klagenfurt klopeiner see ktr14 kulinarik Kulinarik & Gastronomie Kulinarik & Gastronomie kultur kunst Kärnten kärntentracker Millstätter See mountainbike mölltaler gletscher Nassfeld nationalpark hohe tauern nockberge ossiacher see pörtschach rad restaurant Rosental see ski skifahren Sport trinken Urlaub velden Veranstaltung villach Wandern weissensee Wellness wörthersee Österreich