Kärnten Blog

Beim Teichwirt in Moosburg

Veröffentlicht am 31. Oktober 2008 von

Hier steppt zwar nicht der Bär im Kettenhemd, dafür quakt so mancher Frosch! In einer wunderschönen natürlichen Umgebung, hat der Teichwirt nach einem Besitzerwechsel wieder aufgemacht. Beim Oktoberfest haben wir uns das Ganze mal genauer angeschaut.

Bei Weizenbier vom Faß und typischen bayrischen Spezialitäten haben wir in einer gemütlichen Runde einen netten Abend verbracht. Auch wenn das Lokal noch nicht sehr lange geöffnet ist, Robert, der junge Koch, scheint sehr engagiert zu sein. Hier könnte dank seiner Kochkunst was ganz erfrischendes für so manchen Gaumen entstehen.

Im Winter soll man laut Informationen der Wirte am Teich auch Eislaufen können, auch die Eisschützen werden Willkommen sein. Gerade einfach ist es ja nicht hinzufinden, aber so riesig ist Moosburg auch wieder nicht, daß es ganz unmöglich wäre den Teichwirt zu finden (siehe Google-Map). Wir sind demnächst ganz sicher wieder dort, mal sehen wie sich dieses Lokal „am Ende der Welt“ entwickelt.

Linktipp: Der lokale Kabelfernsehsender KT1 war auch beim Oktoberfest mit der Kamera dabei und hat einen Filmbericht vom Teichwirtfestl gedreht. Das Video gibt es hier:

Mehr Infos:
Teichwirt
Pörtschacher Straße 7
A-9062 Moosburg
Tel: 0664 924 12 55
Email: teichwirt.moosburg@gmx.at

Homepage gibt es leider noch keine, für Neugierige die Speisekarte vom Teichwirt: Speisekarte PDF

Ihnen gefällt dieser Beitrag? Empfehlen Sie ihn weiter!

3 Responses to Beim Teichwirt in Moosburg
  1. Isabella Pöck 3. November 2008

    Ich finde die Seite sowie das Video toll. Beides hat eine Aufmachung, als würde man für ein großes bekanntes Hotel werben.

  2. Das war wirklich ein netter Abend mit wundervoller Bewirtung, danke!

    Auf der Speisekarte sind ja vielleicht Leckereien drauf… Alle Achtung!

  3. Klaudia Stattmann 5. November 2008

    Peter gratuliere dir und deinem Geschäftspartner zu dem Filmbericht.
    Beim Lesen der Speisekarte habe ich schon zwei kg zugenommen. Vor allem die Nachspeisen entsprechen meinen Vorstellungen.
    Natürlich werde ich mich davon persönlich überzeugen und mich bei einigen Speisen durchkosten.
    Wünsche euch viel Erfolg
    Klaudia

Kommentar verfassen

Karte

Tag Cloud

Ausflug Ausflugsziel bad kleinkirchheim Berge Essen Faaker See gailtal gasthaus golf heiligenblut Hohe Tauern hotel hotels katschberg Kinder klagenfurt klopeiner see ktr14 kulinarik Kulinarik & Gastronomie Kulinarik & Gastronomie kultur kunst Kärnten kärntentracker Millstätter See mountainbike mölltaler gletscher Nassfeld nationalpark hohe tauern nockberge ossiacher see pörtschach rad restaurant Rosental see ski skifahren Sport trinken Urlaub velden Veranstaltung villach Wandern weissensee Wellness wörthersee Österreich