Kärnten Blog

Das Schweigen der Bio-Weidegänse

Veröffentlicht am 05. Mai 2008 von

Entspannt schnatterten sie noch vor kurzem, jetzt geht es ab in den Kochtopf. Seit einigen Jahren gibt es zum Auftakt der Ganslsaison in Kärnten ein besonderes kulinarisches Ereignis. Da laden Kärntens Bio-Weidegansbauern zum Gansauftakt. Ich war bisher immer begeistert und möchte dem einen oder anderen Leser im Reisetagebuch auf folgenden Termin verweisen:

Die ARGE Kärntner Bio-Weidegans® lädt zum diesjährigen Kärntner Bio-Weidegansl-Auftakt ein. Der Auftakt wird heuer im Klagenfurter Schweizerhaus stattfinden. Diese traditionsreiche Gaststätte unter Pächter und Chefkoch Jürgen Kruptschak setzt gezielt auf Produkte aus den Regionen Kärntens. Speisen mit Zutaten aus biologischer Landwirtschaft finden sich immer wieder auf der Menükarte des Schweizerhauses.

Heuer hat man Jürgen Kruptschak in die Familie der Kärntner Bio- Weidegans-Wirte aufnehmen können. Herr Kruptschak hat gemeinsam mit unseren Lavanttaler Bio-Weidegans-Bauern Tina und Josef Puck ein attraktives Auftaktmenü zusammengestellt.

Bioweidegänse von Ihnen.

Auf Ihr geschätztes Kommen freuen sich die bäuerlichen Betriebe der ARGE Kärntner Bio-Weidegans®:

Granitzer Christian (Paternion)
Gruber Christoph (Launsdorf)
Puck Josef (St. Stefan/Lav.)
Stromberger Iris (St. Veit/Glan)
Wiegele Gebhard (St. Michael/Lav.)
Wohofsky Friedrich (Weitensfeld)

Programmablauf

  • Willkommensdrink & Begrüßung
  • Kurzpräsentation
  • 4 -gängiges Kärntner Bio-Weidegansl-Menü:
  • Galantine vom Bio-Weidegansl, gefüllt mit seiner Leber
    an Quittengelee und Sauce Cumberland
  • Ganslcremesuppe mit eigener Einlage und Bröselknödel
  • Martinigansl mit Serviettenknödel, Rotkraut,Preiselbeerapfel und glacierten Maroni
  • Mit Kastanienparfait gefüllter Schokoladensspitz auf lauwarmen Vanille-Zwetschkenragout
  • Dazu serviert man:
    „Schleppe Bio-Bier“, Schleppe Brauerei (Ktn.)
    „Steinfeld 2007“, Weingut Thaller (Stmk.)
    „Carnuntum Cuvée 2006“, Weingut Taferner (Nö.)
  • Versteigerung eines Bio-Geschenkkorbes zu Gunsten der Kärntner Kinder-Krebshilfe
  • Degustation “Pfau Brand”
  • Musikalische Umrahmung: “Das Gansltrio”

3. Kärntner Bio-Weidegansl-Auftakt 2008
Freitag, 17. Oktober 2008,
Beginn 18 Uhr
Restaurant Schweizerhaus
Kreuzbergl 11, 9020 Klagenfurt

Eintritt: 45 Euro (inkl. Bier, Wein, Alkoholfreies)
Anmeldung bis Mittwoch, 15. Oktober 2008
Info und Anmeldung: Frau Rolanda Gruber-Santner
T: 0676/77 65 133 oder 04213/28 68
E: office@bioweidegans.at
H: www.bioweidegans.at

Begrenzte Teilnehmerzahl.

Ihnen gefällt dieser Beitrag? Empfehlen Sie ihn weiter!

2 Kommentare zu Das Schweigen der Bio-Weidegänse
  1. hmmm, ja das wird sicher wieder total lecker.
    Es ist wirklich ein toller Abend auf den man sich freuen kann, ich hoffe man sieht sich-
    LG Rolanda

  2. Na, ich bin sicher wieder dabei. Im Vorjahr im Schloß Margaregg war´s perfekt, bin schon auf das Schweizerhaus gespannt!

Kommentar verfassen

Karte

Tag Cloud

Ausflug Ausflugsziel bad kleinkirchheim Berge Essen Faaker See fest gasthaus Großglockner heiligenblut Hohe Tauern hotel hotels Kinder klagenfurt ktr14 kulinarik Kulinarik & Gastronomie Kulinarik & Gastronomie kultur kunst Kärnten kärnten kärntentracker Millstätter See mountainbike Nassfeld NAtur party pörtschach restaurant Rosental see ski skifahren Sport trinken Urlaub velden Veranstaltung video Videos villach Wandern Wasser & See weihnachten Wellness Wintersport wörthersee Österreich