Kärnten Blog

Schatz im Silbersee …

Veröffentlicht am 15. September 2009 von

… den haben wir hier leider nicht gefunden. Dafür aber einen in Kärnten eher unbekannteren Badesee gleichen Namens, auf dem sich sogar die Wakeboarder bei Wettkämpfen tummelten.

Hier gibt es sogar Kärntner Badespaß zum Nulltarif. Hier finden Wasserratten ausreichend Plätze um sich auf den Liegewiesen zu entspannen, aber auch das Freizeitangebot kann sich sehen lassen. Unter anderem kann man hier gut bei einer Runde Beachvolleyball Spaß haben.

Obwohl unter Urlaubern eher ein Geheimtipp, ist der Silbersee international bekannt. Im Jahre 1991 wurde am Silbersee die Wasserski Weltmeisterschaft ausgetragen, bei deren Vorbereitungen die Insel künstlich um einige Meter verlegt wurde. Im Jahr 2000 wurde am Silbersee die „Wakeboard 2000 European pro tour“ ausgetragen.


Aber auch viele andere Kärntner Seen stehen hoch in Kurs, wie zurzeit auf unserer Facebook-Seite diskutiert wird. Einige andere Badeseen wurden bereits im Reisetagebuch empfohlen. Nicht nur für Badegäste, sondern auch für Taucher eignen sich die Kärntner Seen bestens. Unendliche Weiten tun sich hier in den Gewässern auf.

Ihnen gefällt dieser Beitrag? Empfehlen Sie ihn weiter!

Kommentar verfassen

Karte

Tag Cloud

Ausflug Ausflugsziel bad kleinkirchheim Berge Essen Faaker See gailtal gasthaus golf heiligenblut Hohe Tauern hotel hotels katschberg Kinder klagenfurt klopeiner see ktr14 kulinarik Kulinarik & Gastronomie Kulinarik & Gastronomie kultur kunst Kärnten kärntentracker Millstätter See mountainbike mölltaler gletscher Nassfeld nationalpark hohe tauern nockberge ossiacher see pörtschach rad restaurant Rosental see ski skifahren Sport trinken Urlaub velden Veranstaltung villach Wandern weissensee Wellness wörthersee Österreich