Kärnten Blog

Marienschiffsprozession am Wörthersee

Veröffentlicht am 13. August 2012 von

Liebe Leser des Kärnten Reistagebuchs, der folgende Tipp ist vielleicht ein wenig untypisch?! Gerade deshalb möchte ich Euch auf folgende in Österreich einzigartige Veranstaltung aufmerksam machen.

In einem einzigartiges Ambiente, welches nur einmal im Jahr den Gästen am Wörthersee in dieser Art geboten wird, lädt man auf den Wörthersee-Schiffen zur Marienschiffsprozession.

Wörthersee-Schiffe bei Nacht.

Bischof Schwarz vor Marienstatue

Begleitet wird man in dieser besonderen Nacht von verschiedenen Kärntner Musikern, Chören bis der Abend in Maria Wörth mit einem Großfeuerwerk endet.
Vielleicht das Richtige für einen “entschleunigten” Abend am See?

Entstanden ist diese mittlerweile traditionelle Marienprozession aus folgender Geschichte:

Im Marianischen Jahr 1954 wurde aus dem bekannten Wallfahrtsort Fatima in Portugal eine Marienstatue für die St. Josef-Kirche nach Klagenfurt gebracht. Um diese Statue festlich in die Kirche einzuführen, kam man auf den Gedanken, sie mit einem Schiff von Velden nach Klagenfurt zu bringen. Vom Ufer trug man sie in einer Lichterprozession zur Kirche. Die Teilnahme an dieser ersten Marienwallfahrt war so groß, dass man sich entschloss, jedes Jahr zu Mariä Himmelfahrt am 15. August, diese Statue in einer nächtlichen Schiffsprozession um den Wörthersee zu führen.

Wenn in dieser nächtlichen Wallfahrt betend und singend auf den Schiffen über den Wörthersee gefahren wird, ist es nicht nur ein gemeinsames Bekenntnis zu Maria, der Mutter unserer Kirche. Es ist auch Ausdruck, dass wir als pilgerndes Gottesvolk unterwegs sind, im Begriff, wie es in einem Lied heißt, selbst zum “Schiff des Herrn” zu werden. “Ein Schiff, das sich Gemeinde nennt, fährt durch das Meer der Zeit. Das Ziel, das ihm die Richtung weist, heißt Gottes Ewigkeit”.

Wieder auf Kurs zu kommen auf dieses letzte Ziel, ist wohl der tiefere Sinn dieser Marienwallfahrt. Heute befindet sich die Fatimastatue während des Jahres in der Hauskapelle des Pfarrhofes von St. Josef-Siebenhügel.

Die Marienschiffsprozession beginnt um ca. 19 Uhr an der Schiffsanlegestelle in Klagenfurt am Wörthersee. Sie führt über Krumpendorf, Pörtschach, Velden und Maria Wörth wieder zurück nach Klagenfurt, wo die Schiffe kurz vor Mitternacht anlegen werden. An den einzelnen Anlagestellen wird ein musikalisches und geistliches Programm dargeboten. Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz wird an jedem Ort eine kurze Ansprache halten.

Der Ablauf der Marienschiffsprozession und das Rahmenprogramm 2012 im Überblick:

Schiffsanlegestelle in Klagenfurt am Wörthersee

18.00 Uhr – Musikalische Einstimmung durch die Stadtkapelle Klagenfurt
18.10 Uhr – Begrüßung seitens der Pfarre St. Josef / Siebenhügel
18.15 Uhr – Konzert der Stadtkapelle Klagenfurt – dazwischen – Gedanken zum Fest Maria Himmelfahrt (15. August) – Geschichte der Marienschiffsprozession
19.10 Uhr – Geistliche Musik (Marienlied)
ab 19.15 Uhr – Einlass auf die Schiffe „Velden“, „Kärnten“ und „Klagenfurt“
19.40 Uhr – Eröffnung der Schiffsprozession durch Pfarrer P. Franz Kos SDB, Grußwort des Bürgermeisters der Stadt Klagenfurt, Christian Scheider,
Kurzansprache und Segen des hwst. Herrn Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz

Krumpendorf

Ab 19.30 Uhr Begrüßung der Gäste durch die Pfarre
Andacht mit Kräutersegnung, anschl. Verkauf von Kräutersträußen
Musikalische Gestaltung durch verschiedene Chöre und gemeinsames Marienliedersingen
Ca. 20.10 Uhr Anlegen des Marienschiffs mit Fanfare

Pörtschach

Ab 19.00 Uhr Konzert mit der Musikkapelle St.Marein / Stmk.
„Fest der Tausend Lichter“ am See
Mit der Einfahrt der Schiffe wird aus den Fenstern des Parkhotels ein weithin sichtbares Lichterkreuz erstrahlen
Ca. 21.00 Uhr Anlegen des Marienschiffs mit Fanfare

Velden

Ab 19.00 Uhr “Big Band L” vor dem Schlosshotel
Ca. 21.55 Anlegen des Marienschiffs mit Fanfare

Maria Wörth
Ab 20.30 Uhr Konzert der Trachtenkapelle Magdalensberg bei der Schiffsanlegestelle
Ca. 22.55 Uhr Anlegen des Marienschiffs mit Fanfare
Feierliche Marienweihe
Abschließendes Großfeuerwerk, ausgerichtet von der Gemeinde Maria Wörth

 

________________________________________
Informationen und Reservierungen:
Wörthersee Schifffahrt
Friedelstrand 3, 9020 Klagenfurt am Wörthersee
0463-211 55, schifffahrt@wsg.co.at
Homepage: www.wörtherseeschifffahrt.at
Facebook: www.facebook.com/schiff.ahoi

Ihnen gefällt dieser Beitrag? Empfehlen Sie ihn weiter!

Kommentar verfassen

Karte

Tag Cloud

Ausflug Ausflugsziel bad kleinkirchheim Berge Essen Faaker See fest gasthaus Großglockner heiligenblut Hohe Tauern hotel hotels Kinder klagenfurt ktr14 kulinarik Kulinarik & Gastronomie Kulinarik & Gastronomie kultur kunst Kärnten kärnten kärntentracker Millstätter See mountainbike Nassfeld NAtur party pörtschach restaurant Rosental see ski skifahren Sport trinken Urlaub velden Veranstaltung video Videos villach Wandern Wasser & See weihnachten Wellness Wintersport wörthersee Österreich