Kärnten Blog

Karibik in Kärnten

Veröffentlicht am 19. August 2012 von

Reif für die Insel? Dann ab nach Kärnten!

Idylle pur: die Insel im Faaker See mit dem Hotel

Österreichs einziges Inselhotel liegt auf einer idyllischen und absolut autofreien Insel mitten im Faaker See, dem südlichsten und wärmsten Badesee der Alpenrepublik. Erreichbar ist das Paradies mit dem hoteleigenen Motorboot-Shuttle. Strand, Liegewiese, Badehaus, Wellnessbereich und Restaurant stehen auch Tagesgästen offen . . .

Mit dem hoteleigenen Motorboot wird man bequem auf die Insel gebracht. Foto: Inselhotel Faaker See

Karibik-Feeling in Kärnten. Wir relaxen im Sonnenuntergang auf der Hotelterrasse. Das türkisblaue Wasser des Faaker Sees ist zum Greifen nahe, als ein Schmetterling, den keiner in unserer Runde je zuvor gesehen hat, plötzlich in der Luft über einem Blumentrog stehen bleibt. Unbeirrt davon, dass wir nicht einmal einen Meter entfernt in der Speisekarte schmökern, saugt er sich sein Abendessen schon aus einem Blütentrichter.

Es hat sich, wie wir – Google und Wikipedia sei Dank – später herausgefunden haben, um ein Taubenschwänzchen gehandelt. Man nennt diesen wunderschönen Schmetterling übrigens Kolibrifalter, womit wir wieder beim Stichwort “Karibik” wären . . .

Verborgen hinter Seerosen liegt das Hotel. Foto: Inselhotel Faaker See

Die 80.000 Quadratmeter große Insel im Faaker See ist eben wirklich ein Paradies. Es gibt weder Straßen noch Autos, nur das Vier-Sterne-Inselhotel und das dazugehörige vom Kärntner Architekten Franz Baumgartner 1929 errichtete Badehaus, das mittlerweile unter Denkmalschutz steht.

Das 1929 errichtete Badehaus. Foto: Inselhotel Faaker See

Tennisspielern unter den Hotelgästen stehen kostenfrei zwei Sand- und ein Kunstrasenplatz zur Verfügung, Golfer finden hier einen Trainingssandbunker und ein Chipping Green und Angler können unter unzähligen ebenso ruhigen wie naturbelassenen Buchten wählen. Rund um die Insel führt ein Wanderweg. Gehzeit: 20 Minuten, dann hat man das Paradies umrundet.

Sowohl auf der Insel als auch im Restaurant des Inselhotels, in dem Küchenchef Christian Tasotti Köstlichkeiten aus dem Dreiländereck Kärnten/Slowenien/Italien auf die Teller zaubert, sind Tagesgäste herzlich willkommen. Für sie hat man heuer ein ganz neues Angebot geschnürt: einen Tag Inselurlaub um 35 Euro pro Person! Inkludiert sind die Überfahrt mit dem Hotel-Motorboot, das Frühstücksbuffet (bis 11 Uhr), der Eintritt ins Insel-Strandbad mit Liegewiese, Leih-Bademantel und -Badetuch, der Gratis-Parkplatz an Land sowie eine Doppelstunde am hoteleigenen Insel-Tennisplatz.

Klein, aber fein . . . Foto: Inselhotel Faaker See

Zu wenig des Guten? Dann kann man gerne auch die ganze Insel mieten. Der Preis dafür wird allerdings nur auf Anfrage verraten . . .

Weitere Informationen:

Inselhotel im Faaker See
9583 Faak am See
Tel. 0043 4254 21 45
www.inselhotel.at

Öffnungszeiten Restaurant:
Frühstück von 7.30 Uhr bis 11 Uhr
Mittags von 12 Uhr bis 18.30 Uhr
Abend von 18.30 bis 21 Uhr
Um Reservierung wird höflich gebeten.

Ihnen gefällt dieser Beitrag? Empfehlen Sie ihn weiter!

Karte

Tag Cloud

Ausflug Ausflugsziel bad kleinkirchheim Berge Essen Faaker See fest gasthaus Großglockner heiligenblut Hohe Tauern hotel hotels Kinder klagenfurt ktr14 kulinarik Kulinarik & Gastronomie Kulinarik & Gastronomie kultur kunst Kärnten kärnten kärntentracker Millstätter See mountainbike Nassfeld NAtur party pörtschach restaurant Rosental see ski skifahren Sport trinken Urlaub velden Veranstaltung video Videos villach Wandern Wasser & See weihnachten Wellness Wintersport wörthersee Österreich