Kärnten Blog

Badesaison am Wörthersee eröffnet

Veröffentlicht am 10. Februar 2009 von

Kurios: Was macht man im Feber in Kärnten? Ganz klar, man durschwimmt Österreichs beliebtesten Badesee. Zumindest dann, wenn man ein traditionsbewusster Chinese ist.

Student Yi Yang aus Zheng Zhou konnte im nur vier Grad kalten Wasser den Wörthersee durchschwimmen.

Unter den vielen Schaulustigen auch Fotograf Daniel Raunig, dem wir die tollen Aufnahmen hier verdanken.

Von Krumpendorf nach Reifnitz hat der sympathische Student für die rund dreieinhalb Kilometer etwa eineinhalb Stunden gebraucht.

Ihnen gefällt dieser Beitrag? Empfehlen Sie ihn weiter!

Kommentar verfassen

Karte

Tag Cloud

Ausflug Ausflugsziel bad kleinkirchheim Berge Essen Faaker See gailtal gasthaus golf heiligenblut Hohe Tauern hotel hotels katschberg Kinder klagenfurt klopeiner see ktr14 kulinarik Kulinarik & Gastronomie Kulinarik & Gastronomie kultur kunst Kärnten kärntentracker Millstätter See mountainbike mölltaler gletscher Nassfeld nationalpark hohe tauern nockberge ossiacher see pörtschach rad restaurant Rosental see ski skifahren Sport trinken Urlaub velden Veranstaltung villach Wandern weissensee Wellness wörthersee Österreich