Kärnten Blog

Ein Badehaus am See

Veröffentlicht am 12. April 2013 von

Das Badehaus in Pörtschach zählt seit langem zu den Juwelen am Wörthersee.

Tradition und Moderne: Das Werzer’s Badehaus am See.

Jetzt finden Gäste hier am Wörthersee allerlei Neuheiten. Um dem 1895 errichteten historischen Gebäude wieder mehr Eleganz zu verleihen, wurde es im Rahmen der Denkmalschutzrichtlinien neu aufgebaut. Das Ergebnis ist eine gelungene Symbiose aus traditionellem Flair und vielen neuen Höhepunkten. Das außergewöhnliche Bauwerk ist eine gelungene Mischung aus Tradition und Moderne. Im umgebauten Werzer’s Badehaus kann man in der Sommersaison Körper, Geist und Seele nach Lust und Laune verwöhnen lassen.

Die Seesaunen mit direktem Seezugang, wie zum Beispiel Finnische Sauna oder Kräutersauna, locken die Wellness-Urlauber zum Saunagang am Wörthersee. Eine Terrasse mit gemütlichen Relaxmöglichkeiten sowie die verschiedenen Ruheoasen mit ausreichend Privatsphäre laden hier ebenfalls zum Entspannen ein.

Der absolute Höhepunkt ist hier am Wörthersee aber der beheizte Pool im See, der mit einer Temperatur von 30°C auch in der kalten Jahreszeit die Möglichkeit bietet, im See zu schwimmen.

Informationen zum Werzer’s und zum Badehaus findet man hier auf Kaernten.at.

Ihnen gefällt dieser Beitrag? Empfehlen Sie ihn weiter!

Karte

Tag Cloud

Ausflug Ausflugsziel bad kleinkirchheim Berge Essen Faaker See gailtal gasthaus golf heiligenblut Hohe Tauern hotel hotels katschberg Kinder klagenfurt klopeiner see ktr14 kulinarik Kulinarik & Gastronomie Kulinarik & Gastronomie kultur kunst Kärnten kärntentracker Millstätter See mountainbike mölltaler gletscher Nassfeld nationalpark hohe tauern nockberge ossiacher see pörtschach rad restaurant Rosental see ski skifahren Sport trinken Urlaub velden Veranstaltung villach Wandern weissensee Wellness wörthersee Österreich