Kärnten Blog

Riverbugging im Mölltal

Veröffentlicht am 13. Juli 2010 von

Die Möll in der Nationalpark-Region Hohe Tauern in Kärnten eignet sich ja bekanntlich hervorragend zum Rafting. Mit ihren Wirbeln, Strömungen und kleineren Stromschnellen ist sie aber auch für die noch wilderen Sportarten, dem Outside, Hydrospeed, Skijak, Kajak und Riverbugging besonders gefragt.


Foto: Obervellach/Kärnten

Beim Riverbugging sitzt oder liegt man auf einem kurzen Schlauchboot, welches aussieht, als hätte man zwei Schläuche zusammengebunden. Ohne Paddel aber dafür mit Hanschuhen inkl. Schwimmhäuten und Flossen an den Füßen kann man die besondere Wendigkeit des Riverbugs bei einem Trip über die Möll optimal ausnützen.

Die Pausen kann man übrigens am beliebten und familienfreundlichen Stützpunkt, dem Campingplatz Obervellach verbringen.

Weitere Informationen:
Tourismusbüro & Incomingreisen
A-9821 Obervellach 21
Tel.: +43/(0)4782/2510
Fax: +43/(0)4782/2505
info@obervellach.at
www.obervellach.at

Ihnen gefällt dieser Beitrag? Empfehlen Sie ihn weiter!

Kommentar verfassen

Karte

Tag Cloud

Ausflug Ausflugsziel bad kleinkirchheim Berge Essen Faaker See gailtal gasthaus golf heiligenblut Hohe Tauern hotel hotels katschberg Kinder klagenfurt klopeiner see ktr14 kulinarik Kulinarik & Gastronomie Kulinarik & Gastronomie kultur kunst Kärnten kärntentracker Millstätter See mountainbike mölltaler gletscher Nassfeld nationalpark hohe tauern nockberge ossiacher see pörtschach rad restaurant Rosental see ski skifahren Sport trinken Urlaub velden Veranstaltung villach Wandern weissensee Wellness wörthersee Österreich