Kärnten Blog

Ritterspiele auf Burg Taggenbrunn

Veröffentlicht am 24. Mai 2009 von

Hier klirrten die Schwerter lauter als der Minnegesang. Aufmerksam geworden sind wir auf den wilden Haufen über einen Veranstaltungstipp im Reisetagebuch.

Ritter auf Taggenbrunn

Die Kärntner Soldknechte veranstalteten im Mai einen Tag der offenen Tür auf Burg Taggenbrunn bei St. Veit. Das Wetter war spielte mit, die Bewirtung auf der Burg – oder sollte man besser sagen Ruine – war perfekt und so konnten wir uns an den zahlreichen Darbietungen wie Schaukämpfen, Kindertrainings, Bogenschießen und vielem anderen mehr erfreuen.

Mittelalterliches auf Burg Taggenbrunn

Ein paar Eindrücke konnten wir hier zwar nur mit moderner (wenn auch unprofessioneller) Technik festhalten. Doch sonst fühlten wir uns wie ins dunkelste Mittelalter – so dunkel wie das Hirter Bier, das in der Burgschenke kredenzt wurde – versetzt …

Das Drumherum bei dieser Veranstaltung war einfach perfekt, den Akteuren der Compania Carantania merkt man an, dass sie ihr Hobby mit lieben. . Ein Besuch lohnt sich. Übrigens: Die Burganlage Taggenbrunn wird derzeit renoviert und wird vorraussichtlich ab 2017 wieder öffentlich zugänglich sein.

Gäste auf Taggenbrunn

Ihnen gefällt dieser Beitrag? Empfehlen Sie ihn weiter!

Kommentar verfassen

Karte

Tag Cloud

Ausflug Ausflugsziel bad kleinkirchheim Berge Essen Faaker See gailtal gasthaus golf heiligenblut Hohe Tauern hotel hotels katschberg Kinder klagenfurt klopeiner see ktr14 kulinarik Kulinarik & Gastronomie Kulinarik & Gastronomie kultur kunst Kärnten kärntentracker Millstätter See mountainbike mölltaler gletscher Nassfeld nationalpark hohe tauern nockberge ossiacher see pörtschach rad restaurant Rosental see ski skifahren Sport trinken Urlaub velden Veranstaltung villach Wandern weissensee Wellness wörthersee Österreich