Kärnten Blog

Lustiger Villacher Fasching

Veröffentlicht am 29. Januar 2012 von

Millionen Österreicher kennen die Villacher Faschingssitzung nur aus dem Fernsehen, wo sie seit Jahrzehnten zu den erfolgreichsten ORF-Sendungen zählt. Aber: Man kann auch live dabei sein! Die Villacher Altstadthotels bieten zum Teil noch Packages (Sitzungsbesuch, Übernachtung und Katerfrühstück) an und auch bei der Faschingsgilde selbst erhalten Schnellentschlossene Restkarten!

Hinter den Kulissen des Villacher Faschings . . .

Das Villacher Faschingssmankerl

Und noch ein “Geheimnis” darf ich euch verraten: Es gibt ab sofort auch eine Webseite, auf der man ganz exklusiv hinter die Kulissen des Villacher Faschings blicken kann! Auf www.faschingsblog.at schreibt niemand Geringerer als das Aushängeschild der berühmtesten österreichischen Narren darüber, wie “lei-leiwand” das Leben wirklich ist: Das sogenannte Villacher Faschingsmankerl haut ordentlich in die Tasten und plauert dort täglich Neuigkeiten über die lustigste Jahreszeit in der Draustadt – egal ob dem Faschingsprinz das Narrenkapperl gestohlen wird oder ob die Minister der Faschingsgilde sexy Tänze zur Aufführung bringen.

Das Villacher Faschingsmankerl selbst ist übrigens älter als die meisten der 200 ehrenamtlichen Mitglieder der Faschingsgilde. Seit mehr als 50 Jahren begleitet die Figur das närrische Treiben. Neu ist nicht nur das Blog, sondern auch das “Leben” des Mankerl. „Es kann jetzt lachen und springen“, freut sich Faschingskanzler Walter Rudka. Animiert flitzt die 3D-Figur während der Faschingssitzung über das neue digitale Bühnenbild!

"EU-Bauer" Manfred Tisal

Doch nicht nur das Faschingsmankerl bloggt: Auf www.faschingsblog.at ist genau so „EU-Bauer“ Manfred Tisal aktiv. Er veröffentlicht dort regelmäßig seinen „Kuhmentar zum Tag“ – bissig und pointiert, wie man es von ihm gewohnt ist. „Mir fallen ja täglich neue Sager ein. Da will ich nicht bis zur nächsten Faschingssitzung am Wochenende warten“, so Tisal.

Für alle, die es live nicht mehr nach Villach schaffen, gibt’s den Fasching natürlich wieder im Fernsehen: Am Faschingdienstag (21. Februar 2012) ist auf ORF 1 um 14.25 Uhr die Kinderfaschingssitzung zu sehen und um 20.15 Uhr auf ORF 2 dann das Programm der “großen” Narren. Lei-Lei!

Ihnen gefällt dieser Beitrag? Empfehlen Sie ihn weiter!

Kommentar verfassen

Karte

Tag Cloud

Ausflugsziel bad kleinkirchheim Berge Essen Faaker See Foto gasthaus gasthof Großglockner heiligenblut hotel hotels katschberg Kinder klagenfurt klopeiner see kulinarik Kulinarik & Gastronomie Kulinarik & Gastronomie kultur kunst kärnten Kärnten kärntentracker Millstätter See Nassfeld ossiacher see party pörtschach restaurant Rosental see ski skifahren Sport trinken Urlaub velden Veranstaltung Veranstaltungen video Videos villach Wandern Wasser & See weihnachten Wellness Wintersport wörthersee Österreich