Kärnten Blog

Live dabei beim Villacher Fasching

Veröffentlicht am 17. Januar 2011 von

Ganz Österreich kennt den Villacher Fasching aus dem Fernsehen. Seit Jahrzehnten (!) zählen die Highlights aus dem jeweils aktuellen Programm der Kärntner Narren zu den meistgesehenen Sendungen um ORF. Was aber die wenigsten Zuschauer wissen: Hier stehen keine Profi-Comedians auf der Bühne . . .

Alles Faschingswalzer! Villach tanzt wieder. Foto: Faschingsgilde

Die Villacher Faschingsgilde ist ein Verein, alle 200 Mitglieder vor und hinter den Kulissen arbeiten ehrenamtlich. Und: Sie bringen ihre Pointen nicht nur einmal jährlich für das Fernsehen zur Aufführung, sondern mehrmals! Heuer werden im Congress Center der Draustadt insgesamt 18 Sitzungen abgehalten – ein neuer Rekord. Bis auf wenige Restkarten sind die Abendveranstaltungen ausverkauft. Infos über freie Plätze gibt’s direkt bei der Faschingsgilde oder in den Villacher Altstadthotels. Zum Teil haben sie – wie die Hotels Mosser und Kramer – noch komplette Packages für närrische Schlachtenbummler im Angebot.

Dienstlich durfte ich dem Programm der berühmtesten Narren Österreichs schon bei der Vorpremiere beiwohnen. Ich habe für die Kleine Zeitung die besten Pointen zusammengefasst und eine Kurzkritik geschrieben, die sich – noch einmal verkürzt – so zusammenfassen lässt: Der Villacher Fasching 2011 ist bissig wie noch nie!

In Höchstform: „EU-Bauer“ Manfred Tisal. Foto: Faschingsgilde

Meine ganz persönlichen Top 3-Pointen aus der heurigen Sitzung:

Manfred Tisal als EU-Bauer: Der Sparkurs von Finanzminister Pröll ist so hart, dass sich 20 Minister ein Hirn teilen müssen. Und es ist kein Ende absehbar.

Markus Warum als Wirtschaftsschneiderlein: Tauchen in der Schwangerschaft erhöht den Meeresspiegel.

Manfred Obernosterer als Noste: Unlängst hat der Chef zu mir gesagt: „Du kommst jetzt schon das dritte Mal in dieser Woche zu spät. Was schließt du daraus?“ Ich: „Dass heute Mittwoch ist.“

Lei, Lei!

Georg Lux

PS: Wie lustig die ehemaligen Villacher Faschingsprinzen und ihre Gäste sind, durfte ich bereits im November für TV Kärnten testen. Zum Video über den 1. Villacher Prinzenball geht’s hier.

PPS: Im „regulären“ Fernsehen werden die Höhepunkte aus der Villacher Faschingssitzung am 8. März um 20.15 Uhr in ORF 2 gezeigt.

PPPS: Für alle Faschingsfreunde auf Facebook gibt’s dort schon seit längerem eine ganzjährig „erscheinende“ Online-Faschingszeitung! Natürlich „made in Kärnten“. 😉

Ihnen gefällt dieser Beitrag? Empfehlen Sie ihn weiter!

Kommentar verfassen

Karte

Tag Cloud

Ausflug Ausflugsziel bad kleinkirchheim Berge Essen Faaker See gailtal gasthaus golf heiligenblut Hohe Tauern hotel hotels katschberg Kinder klagenfurt klopeiner see ktr14 kulinarik Kulinarik & Gastronomie Kulinarik & Gastronomie kultur kunst Kärnten kärntentracker Millstätter See mountainbike mölltaler gletscher Nassfeld nationalpark hohe tauern nockberge ossiacher see pörtschach rad restaurant Rosental see ski skifahren Sport trinken Urlaub velden Veranstaltung villach Wandern weissensee Wellness wörthersee Österreich