Kärnten Blog

Kraft tanken im Stift St. Georgen

Veröffentlicht am 23. November 2008 von

Unweit der Burg Hochosterwitz befindet sich Stift St. Georgen am Längsee, das im Jahr 2003 sein 1000-jähriges Bestehen feierte. Hinter historischen Mauern lässt es sich, wo die einen schon in sich gehen konnten, Kraft tanken und abschalten.

Stift St. Georgen, Foto: pixelpoint/Handler

Stift St. Georgen am Längsee

Es ist Bildungshaus, Hotel und Projektwerkstatt in einem und außerdem beliebter Veranstaltungsort für Seminare, Meetings und Tagungen.

Kunst wird hier ebenfalls groß geschrieben. Fotografie, Malerei, Bildhauerei finden in den Ausstellungen ihren Platz, mit besonderem Augenmerkt auf die Förderung junger Kunstschaffender aus Kärnten.

Auf 30.000 Quadratmetern Gärten und Wäldern lässt sich hier auch genügend Freiraum finden, um in sich zu gehen und Kraft zu tanken. Wer Erholung und Entspannung beim Sport suchen möchte, kann ganz in der Nähe beim Golfclub St. Veit – Längsee den Abschlag perfektionieren.

Stift St. Georgen, Stiftscafé, Foto: pixelpoint/Handler

Stift St. Georgen, Stiftscafé, Foto: pixelpoint/Handler

Das Stiftscafé und das Restaurant sind für jedermann zugänglich und bieten gute Küche. Das Restaurant wartet dreimal täglich mit einem Buffet regionaler Köstlichkeiten auf, mit hauseigenen Kräutern verfeinert. Das Café ist gemütlich und alle Räume sind rauchfrei!

Ihnen gefällt dieser Beitrag? Empfehlen Sie ihn weiter!

Kommentar verfassen

Karte

Tag Cloud

Ausflug Ausflugsziel bad kleinkirchheim Berge Essen Faaker See gailtal gasthaus golf heiligenblut Hohe Tauern hotel hotels katschberg Kinder klagenfurt klopeiner see ktr14 kulinarik Kulinarik & Gastronomie Kulinarik & Gastronomie kultur kunst Kärnten kärntentracker Millstätter See mountainbike mölltaler gletscher Nassfeld nationalpark hohe tauern nockberge ossiacher see pörtschach rad restaurant Rosental see ski skifahren Sport trinken Urlaub velden Veranstaltung villach Wandern weissensee Wellness wörthersee Österreich