Kärnten Blog

Familientag in Rosegg

Veröffentlicht am 24. August 2008 von

Ausflüge mit dem Nachwuchs können oft zur Geduld- und Nervenprobe werden. Nicht so bei einem Besuch im Tierpark Rosegg! Futter für die Tiere bekommt man um 1.- Euro an der Kasse, und so wird der Kleintierzoo im Tierpark für die Kleinen ein wirkliches Erlebnis.

Der Fußweg (gemütliche 1 – 1,5 Stunden) durch den Park ist auch mit dem Kinderwagen zu bewältigen, und gewährt Blicke auf den Luchs, Ziegen, Hängebauschschweine, Steinböcke und mehr …

Zur Stärkung bietet sich das Buffet neben dem Kleintierzoo mit seinen familienfreundlichen Preisen und solider Qualität an.

Beim Kleintierzoo gibt es mit einem Spielplatz auch Unterhaltung für die Kleinen…

Im Anschluss zu empfehlen: Das Labyrinth ist 150 Meter vom Tierpark entfernt und wirklich einen Besuch wert!

Tipp: Im August lohnt sich ein Besuch im BIO-Beerenland (Himbeersorte Polka – ist sensationell) neben dem Schloss. Vom Tierpark aus erreicht man es leicht über die Schlossallee. Dort gibt es auch prima Bioprodukte aus der Region zu guten Preisen zu kaufen.

Ihnen gefällt dieser Beitrag? Empfehlen Sie ihn weiter!

One Response to Familientag in Rosegg
  1. Pingback: Thüringens niedlichste Esel … | Kärnten Reisetagebuch

Kommentar verfassen

Karte

Tag Cloud

Ausflug Ausflugsziel bad kleinkirchheim Berge Essen Faaker See gailtal gasthaus golf heiligenblut Hohe Tauern hotel hotels katschberg Kinder klagenfurt klopeiner see ktr14 kulinarik Kulinarik & Gastronomie Kulinarik & Gastronomie kultur kunst Kärnten kärntentracker Millstätter See mountainbike mölltaler gletscher Nassfeld nationalpark hohe tauern nockberge ossiacher see pörtschach rad restaurant Rosental see ski skifahren Sport trinken Urlaub velden Veranstaltung villach Wandern weissensee Wellness wörthersee Österreich