Kärnten Blog

Canyoning Wöllaschlucht.

Veröffentlicht am 01. September 2008 von

Die Kraft des Wassers, die im ruhenden See, wie auch im reißenden Wasserfall jeweils in seiner besonderen Art vorhanden ist, spüren.

Canyoning Wöllaschlucht

Das ist der Grundgedanke beim Canyoning. Wenn man eintaucht in kristallklares Wasser, seichte Stellen durchwatet, umgeben von abgeschliffenen Felsen oder sich mitten im Wasserfall abseilt, da spürt man diese Kraft und die lässt einen so schnell nicht wieder los. Man befindet sich direkt in der Berührung mit der Natur, auf du und du.

p6230008Es gibt eine Reihe von solchen Schluchten in Kärnten, die sich mit entsprechender Ausrüstung durchwandern lassen. Die Wöllaschlucht in Stall im oberen Mölltal ist eine von diesen, und die hat wirklich einiges zu bieten. Von ruhigen fast stehenden Teilen bis hin zu tobenden Wasserfällen ist da alles dabei.
Letzten Samstag war wieder einer dieser Tage, an dessen Ende man sagen kann „a Wahnsinn“.

Man kann nur einen Tipp geben ….selbst ausprobieren und erleben……

Infos unter:

Wölla-Canyoning
www.kaernten-canyoning.a
Tel.:0664 1 333 226

Ihnen gefällt dieser Beitrag? Empfehlen Sie ihn weiter!

3 Responses to Canyoning Wöllaschlucht.
  1. Freu mich schon drauf die „Kindertour“ mitzumachen 😉 wir sehen uns im Sommer!

  2. Das klingt ja sehr interessant. Kann ich euch da auch Interessenten weitervermitteln?

Kommentar verfassen

Karte

Tag Cloud

Ausflug Ausflugsziel bad kleinkirchheim Berge Essen Faaker See gailtal gasthaus golf heiligenblut Hohe Tauern hotel hotels katschberg Kinder klagenfurt klopeiner see ktr14 kulinarik Kulinarik & Gastronomie Kulinarik & Gastronomie kultur kunst Kärnten kärntentracker Millstätter See mountainbike mölltaler gletscher Nassfeld nationalpark hohe tauern nockberge ossiacher see pörtschach rad restaurant Rosental see ski skifahren Sport trinken Urlaub velden Veranstaltung villach Wandern weissensee Wellness wörthersee Österreich