Kärnten Blog

TV-Tipp: Unterwegs mit Bertl Göttl am Dreiländereck

Veröffentlicht am 12. Juni 2015 von

Bertl Göttl fährt diesmal in seiner Sendereihe „Unterwegs mit Bertl Göttl“ mit seinem knallroten Steyr Oldtimer in den südlichsten Teil Kärntens, ins Dreiländereck.

Sein Fahrer auf dieser Tour ist Thomas Billicsich, Präsident des Oldtimer Club Villach, bringt ihn auf der 16,5 km langen Villacher Alpenstraße zügig bis auf den Dobratsch. Von den Rastplätzen lässt sich ein traumhafter Blick auf Kärnten, das Dreiländereck, die Julischen Alpen und die Karawanken genießen.

Bertl Göttl mit Rangerin Irene Rippel-Katzmaier im Naturpark Dobratsch (© ServusTV)

In Begleitung der Rangerin Irene Rippel-Katzmaier begibt sich Göttl auf eine Gipfelwanderung auf den Dobratsch. Gemeinsam beobachten sie die zahlreichen Gämsen, erleben die wunderbare Natur und genießen eine 5-Finger-Jause, bevor Bertl Göttl die beiden Kirchen am Gipfel besucht.

Mit dem Oldtimer geht es weiter nach Bad Bleiberg, wo alte Bleierz-Stollen liebevoll vor dem Verfall bewahrt werden. Nach einem Gespräch mit dem Historiker Günther Zaworka, der skurriles aus dem Bergmannsleben weiß, geht es auch für Bertl Göttl in den Markus Stollen. Vom Stollen geht es gemeinsam mit dem Jäger Kurt Zollner und dem pensionierten Zöllner Josef Schwarzenbacher auf die Egger Alm, wo seit einigen Jahren Braunbären aus Slowenien nach Kärnten einwandern.

Bertl Göttl macht aber auch Station in Nötsch, wo er die älteste Mühle des Gailtales besucht und entdeckt, dass diese noch mit Wasserkraft betrieben wird. Hermine Wiegele und ihr Sohn Vidgar betreiben die alte Mühle und nebenan befindet sich die Bäckerei, in der Bertl Göttl mithilft, wenn Hermine ihr herrliches Brot und die berühmten Schaumrollen bäckt.

In Feistritz an der Gail ist Bertl Göttl beim Aufzäumen und Aufkranzen der Pferde dabei und erfährt von Felix Abuja, dem jungen Obmann der Feistritzer Burschenfaft mehr über die jahrhundertealte Tradition des Kufenstechens.

Quintett Oisternig vor dem Dobratsch (©ServusTV)

Musikalisch wird der Brauchtumsexperte von ServusTV von der Mauthner Kirchtagsmusi, der Bergkapelle Bad Bleiberg und vom Oisternig Quintett begleitet. Sendetermin: Unterwegs mit Bertl Göttl – Im Kärntner Dreiländereck Freitag, 19.06.2015 20:15 Uhr Erstausstrahlung bei ServusTV Wiederholung: Mittwoch, 24.06.2015, 10.10 Uhr

Ihnen gefällt dieser Beitrag? Empfehlen Sie ihn weiter!

Kommentar verfassen

Karte

Tag Cloud

Ausflug Ausflugsziel bad kleinkirchheim Berge Essen Faaker See gailtal gasthaus golf heiligenblut Hohe Tauern hotel hotels katschberg Kinder klagenfurt klopeiner see ktr14 kulinarik Kulinarik & Gastronomie Kulinarik & Gastronomie kultur kunst Kärnten kärntentracker Millstätter See mountainbike mölltaler gletscher Nassfeld nationalpark hohe tauern nockberge ossiacher see pörtschach rad restaurant Rosental see ski skifahren Sport trinken Urlaub velden Veranstaltung villach Wandern weissensee Wellness wörthersee Österreich