Kärnten Blog

Die Glockner Heroes sind gekrönt

Veröffentlicht am 16. Juli 2014 von

Durch die wunderschöne Berglandschaft im Nationalpark Hohe Tauern ging am 13. Juli 2014 zum 15. Mal der Großglockner Berglauf über die Bühne.

Zieleinlauf beim Großglockner Berglauf 2014 (Foto: Großglockner Berglauf/ Gernot Gleiss)

Gestartet wurde wieder in Heiligenblut, die Strecke ging durch alle Vegetationsstufen der Hohen Tauern über fast 1.500 Höhenmeter bis zur Kaiser Franz Josef Höhe. Mehr Infos gab es bereits hier im Kärnten Blog. Erstmals wurde die Wertung „Glockner Heroes“ und „Österreich Wertung“ vorgenommen und Kinderläufe sowie ein „Dirndl & Lederhosenlauf“ veranstaltet.

Spitzen-Ergebnisse für Österreich

Es war ein tolles Rennen mit 1.200 Nennungen und einer Bestzeit von 1:13:13 beim Großglockner Berglauf 2014 in Heiligenblut im Nationalpark Hohe Tauern, die vom Glockner Hero Geoffrey Gikuni NDUNGU aus Kenia erreicht wurde. Bei den Herren ging Platz 2 (1:13:41) an Hovind-Angermund Stian (KEN) und Platz 3 (1:14:47) an Jonathan Wyatt (NZE), Christian Hoffmann erreichte an 5. Stelle als schnellster Österreicher das Ziel und bester Kärntner wurde Markus Hohenwarter (Platz 7) in 1:20:46.

Die Glockner-Krone bei den Damen errang Favoritin Lucy-Wambui Murigi mit einer Zeit von 1:21:16. Auf Platz 2 brachte es als beste Österreicherin Susanne Mair mit einer Zeit von 1:32:05, auf Platz 3 kam Veronika Mayrhofer in einer Zeit von 1:34:19, beste Kärntnerin wurde Michaela Zwerger mit Platz 81.

Eine Spitzenleistung kam auch von den knapp 300 freiwillige Helfern, die in diesem Jahr vor Ort die Läufer und Organisatoren unterstützen.

Der Mythos geht auch im nächsten Jahr beim 16. Großglockner Berglauf am 19. Juli 2015 weiter, eine Anmeldung ist bereits unter www.grossglocknerberglauf.at möglich.

Ihnen gefällt dieser Beitrag? Empfehlen Sie ihn weiter!

Kommentar verfassen

Karte

Tag Cloud

Ausflug Ausflugsziel bad kleinkirchheim Berge Essen Faaker See gailtal gasthaus golf heiligenblut Hohe Tauern hotel hotels katschberg Kinder klagenfurt klopeiner see ktr14 kulinarik Kulinarik & Gastronomie Kulinarik & Gastronomie kultur kunst Kärnten kärntentracker Millstätter See mountainbike mölltaler gletscher Nassfeld nationalpark hohe tauern nockberge ossiacher see pörtschach rad restaurant Rosental see ski skifahren Sport trinken Urlaub velden Veranstaltung villach Wandern weissensee Wellness wörthersee Österreich